Eine Einführung in die Cybersicherheit – Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Letzte Aktualisierung
Foto des Autors
Geschrieben von Henry Dalziel

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick darauf, was mit „Call For Papers“, gemeinhin als „CFP“ abgekürzt, gemeint ist, wie sie typischerweise gehandhabt werden und was Konferenzveranstalter von ihnen erwarten. Die Absicht dieser Ressource besteht darin, eine definitive Ressource für Eventmanager, Marketingkommunikationsprofis und sogar InfoSec-Referenten zu sein, die sie nutzen und daraus lernen können.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen?

Wir veröffentlichen eine Menge Inhalte zu Cybersicherheitskonferenzen, -veranstaltungen und -seminaren. Wenn wir uns in dieser Ressource auf „Call For Papers“ beziehen, beziehe ich mich daher auf die InfoSec-Funktion.

Drei-Sekunden-Antwort: „Call For Papers“ ist ein Begriff, der von Konferenzorganisatoren (oder Akademikern) verwendet wird, um nach Vortragsmöglichkeiten zu suchen, die auf ihrer Veranstaltung präsentiert werden können.

Sie reichen also Ihre Idee für eine Präsentation ein und der Konferenzveranstalter entscheidet, ob er Sie als Vortragenden einladen möchte.

Es lohnt sich, noch einmal daran zu erinnern, dass sich Call For Papers, „CFP“, auf eine Vielzahl von Ausschreibungen in verschiedenen Medien wie Zeitschriften, Büchern, Aufsätzen und vielem mehr bezieht – aber wie bereits erwähnt, konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Bedeutung von CFP im Bereich Cybersicherheit.

Was ist der Punkt?

Sie fragen sich vielleicht, welchen Sinn es hat, Forschungsergebnisse und Vorschläge für Sicherheitsereignisse einzureichen. Nun, die Vorteile sind vielfältig.

Diese beinhalten:

  • Bringen Sie Ihre Forschung und Vordenkerrolle an die Öffentlichkeit;
  • Verknüpfen Sie Ihren Namen mit der Sicherheitsnische, in der Sie tätig sind.
  • Fantastische Werbung auch für Ihr Unternehmen!

Wenn Sie die Bühne verlassen, wird das Publikum wissen, wer Sie sind und was Sie tun, was das Networking zu einem Kinderspiel macht, da Sie feststellen werden, dass sich die Delegierten Ihnen als Leichtigkeit vorstellen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Vorträge und Präsentationen auf Cybersicherheitskonferenzen eine hervorragende Möglichkeit sind, sowohl auf persönlicher als auch auf Unternehmensebene Geschäfte zu machen.

Wie finde ich Call For Papers?

Wir können helfen!

Wir verfügen über einen speziellen Service, bei dem wir alle Ihre CFP-Vortragsmöglichkeiten beschaffen und verwalten. Alles hängt ganz von Ihrer Nische und Ihren Bedürfnissen ab.

Ausschreibung für Paper-Möglichkeiten

Wenn Sie auf der Suche nach CFP-Möglichkeiten sind oder mit der Suche nach Vortragsmöglichkeiten beauftragt wurden, sind dies einige Orte, an denen Sie sie finden könnten:

Was sind „Call for Abstracts“?

„Call For Abstracts“ ist ein viel seltener verwendeter Begriff für im Wesentlichen dasselbe wie ein CFP.

Typischerweise werden CFPs in einem abstrakten Format angefordert, das über ein Word-Dokument oder ein PDF-Format eingereicht wird.

Wenn ein Cybersecurity-Abstract als Call For Papers (CFP) eingereicht wird, umfasst er in der Regel zwischen 150 und 250 Wörter. Ich würde vorschlagen, dass dies Ihre zentrale (InfoSec-bezogene) These, Forschung oder Lösung klar zum Ausdruck bringt und sie mit spezifischen Kernpunkten zusammenfasst.

Der Dreizehn-Schritte-Prozess Erfolgreich Einreichung von Call for Papers

Hier ist eine grundlegende Gliederung in dreizehn Schritten, die Sie befolgen sollten, wenn Sie sich für den Call For Papers zum Thema Cybersicherheit bewerben.

Wenn es um die Einreichung von InfoSec-CFPs geht, wird Ihr Umfang stark variieren, aber im Wesentlichen müssen Sie prägnante Informationen zu Folgendem vorlegen:

  • "Warum"
  • Und, das „Wie“

Mit anderen Worten, Warum Ist es ein Problem, und Wie Kann es behoben werden?

Vorausgesetzt, Sie haben eine Reihe von CFPs entdeckt, für die Sie sich bewerben können, und sind sich auch der Fristen bewusst, empfehle ich Ihnen, Ihre CFP-Anträge wie folgt anzugehen.

Schritt 1Recherchieren Sie und finden Sie CFPs für Cybersicherheit
Schritt 2Informieren Sie sich über die CFP-Anforderungen
Schritt 3Erstellen Sie einen eingängigen Titel
Schritt 4Senden Sie den (richtigen) angeforderten Abstract-Typ
Schritt 5Berücksichtigen Sie Ihre Leser und Ihr Publikum
Schritt 6Erklären Sie die Bedeutung Ihrer Forschung
Schritt 7Skizzieren Sie Ihre Lösung (mit Methoden)
Schritt 8Vermeiden Sie unbedingt Copy-Paste!
Schritt 9Halten Sie es gut strukturiert und logisch
Schritt 10Fügen Sie technische und nichttechnische Schlüsselsätze und Wörter hinzu
Schritt 11Fassen Sie es zusammen, halten Sie es einfach
Schritt 12Lektorat und Korrekturlesen
Schritt 13Machen Sie weiter Druck!

Schritt 1. Recherchieren Sie und finden Sie CFPs für Cybersicherheit

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Recherchieren Sie und finden Sie CFPs für Cybersicherheit

Dies ist ein zeitaufwändiges Stück.

Machen Sie es entweder selbst oder lassen Sie sich von uns helfen! Wir sind mit buchstäblich Hunderten von Organisatoren von Cybersicherheitskonferenzen befreundet und sammeln alle Anfragen für InfoSec-Referenten, die wir mit unseren Kunden teilen, oder – wir reichen CFPs in ihrem Namen ein.

Denken Sie bei Ihrer Recherche nach CFPs daran, dass es im Bereich Cybersicherheit mindestens acht Arten von InfoSec-Konferenzen gibt.

  • InfoSec/Cybersecurity-Unkonferenz (BSides, DEF CON-Gruppen, Meetups)
  • Typische „anbieterbezogene“ Cybersicherheitskonferenz (Black Hat, RSA)
  • „Hacker-Konferenz“ für Nicht-Anbieter (DEF CON, Toorcon, CCC, HOPE, 8.8)
  • Symposium (IEEE, ISACA)
  • Seminar (regierungsbezogen, USA oder Großbritannien);
  • Kolloquium (Wissenschaftliche Veranstaltungen)
  • Workshop (Lockpicking Villages, Capture The Flags)
  • Rundtischgespräche oder kommerzielle Veranstaltungen auf CXO-Ebene für Anbieter (FutureCon, Cyber Security Summit)

Jede dieser Arten von Konferenzen hat einen anderen Stil und andere Erwartungen. Mit anderen Worten: Was auf der DEF CON passiert, bleibt normalerweise auch auf der DEF CON – wenn man bedenkt, dass es schließlich in Las Vegas stattfindet!

Angenommen, Sie haben eine Liste mit CFPs, dann machen wir weiter!

Schritt 2. Informieren Sie sich über die CFP-Anforderungen

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Machen Sie einfache Anweisungen nicht durcheinander

Jede InfoSec-Konferenzveranstaltung ist anders und hat einen anderen CFP-Einreichungsprozess.

Die meisten Einreichungen werden entweder per E-Mail, über ein Online-Einreichungs-Webformular oder über eine Plattform eines Drittanbieters angenommen.

Das gewünschte Medienformat Ihres Vortrags und Ihrer Präsentation ist entscheidend.

Formate werden normalerweise entweder in einem PDF- oder Word-Dokument angefordert.

Verpassen Sie diesen Teil nicht, denn das Konferenzkomitee (Organisatoren) könnte etwas übereifrig sein und alle CFPs stornieren, die nicht im gewünschten Format eingereicht werden. Geben Sie ihnen keinen Grund, Sie völlig zu ignorieren.

Schritt 3. Erstellen Sie einen eingängigen Titel

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Der Titel ist vielleicht der wichtigste Punkt

Betrachten Sie einige dieser erstaunlichen DEF CON Talks.

Es gibt echte Titel, die von vielen als einige davon angesehen werden beste DEF CON-Gespräche jemals gegeben.

  • Wie TOR-Benutzer erwischt wurden
  • Diese tolle Zeit, als ich wegen zwei Milliarden Dollar verklagt wurde
  • Hacke alle Dinge! 20 Geräte in 45 Minuten
  • Vom Eigentümer gepwned Was passiert, wenn Sie den Computer eines Hackers stehlen?
  • Wie mein Botnetz Autos im Wert von mehreren Millionen Dollar kaufte und die russischen Hacker besiegte
  • Gewinne von Spammern stehlen oder: Wie ich gelernt habe, mir keine Sorgen mehr zu machen und Spam zu lieben
  • Stehlen Sie alles, töten Sie alle und verursachen Sie den völligen finanziellen Ruin!

Es bedarf nicht wirklich großer Erklärungen, um zu sagen, dass Sie den Titel faszinierend gestalten und Neugier wecken müssen.

Schritt 4. Senden Sie den (richtigen) angeforderten Abstract-Typ

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Machen Sie es ansprechend, informativ – UND interessant!

Das Verfassen der Zusammenfassung kann ein wenig knifflig sein, und bei all den Schritten ist dies wahrscheinlich auch der Fall Die wichtigster Schritt bei der Einreichung von CFPs.

Stellen Sie es sich ein bisschen wie die Rückseite eines Buchcovers oder eines Filmtrailers vor. Sie möchten einen Vorgeschmack darauf geben, was Sie erwartet, und den Leser dazu bringen, mehr zu erfahren.

Es ist wichtig, dass Sie die Zusammenfassung interessant halten, und zum Glück sollte dies im Bereich Cybersicherheit nicht als zu schwierig angesehen werden. Nachdenken über Cyberkriminalität, Cyber-Krieg, Digitale Forensik, Soziale Entwicklung, SCADA, usw. Es gibt eine Menge wirklich interessanter Inhalte, sodass sich die Zusammenfassung fast von selbst schreiben sollte.

Das hängt natürlich von der Konferenz ab, für die Sie sich bewerben. , es gibt so viele faszinierende und oft ruchlose Informationen über Aktivitäten. Ich verwende das abstrakt Teil der abstrakt reden Im wahrsten Sinne des Wortes: Ich versuche, nicht zu viele spezifische Details einzubeziehen, um mir etwas Spielraum zu geben, damit mich das Gespräch dorthin führen kann, wo es später hingehen soll, wenn ich es baue. Man darf nicht so amorph sein, dass man nichts sagt, sonst werden die Organisatoren es nicht auswählen, aber man kann in breiteren Themenbereichen sprechen, als man es sonst tun würde.

Halten Sie es außerdem interessant. Wie ich bereits sagte, wird dies wahrscheinlich im Vortragsprogramm enthalten sein, und wenn die Konferenz, auf der Sie präsentieren, mehrere Titel hat, möchten Sie etwas Interessantes schreiben, das die Leute anzieht und Ihren Vortrag auswählt.

Schritt 5. Berücksichtigen Sie Ihre Leser und Ihr Publikum

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Wenn sie Hacker sind, dann reden Sie mit ihnen wie ein Nerd

Ihr Publikum ist definiert als die Gruppe von Personen, in der Regel Sicherheitsexperten, deren Inhalte Sie virtuell oder physisch anhören und ansehen sollen.

Daher ist es natürlich wichtig, dass Sie beim Verfassen Ihres Abstracts und Ihres CFP-Vorschlags Ihre Zielgruppe berücksichtigen.

Unabhängig davon gilt natürlich: Je technischer die Veranstaltung, desto eher können Sie wahrscheinlich einen spezifischen nischenbezogenen Jargon verwenden, beispielsweise die Verwendung von Netzwerkprotokollen, wenn Sie Netzwerkverstöße besprechen.

Schritt 6. Erklären Sie die Bedeutung Ihrer Forschung

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Geben Sie an, warum Ihr Vorschlag wichtig ist

Einen Zero-Day zu entdecken und ihn auf der DEF CON vorzustellen, würde sicherlich weltweit für Schlagzeilen sorgen.

Das „Call For Papers Committee“, also die Gruppe, die alle eingereichten CFPs prüft, wird Redner suchen, die sich mit ernsten Themen befassen, die die Gemeinschaft insgesamt betreffen.

Im Idealfall werden Ihre Forschung und Ihr Vorschlag die Ernsthaftigkeit des „Problems“ darlegen, oder vielleicht ist dies von Natur aus bekannt.

Betonen Sie auf jeden Fall die Gefahr oder Bedrohung und machen Sie dies in Ihrer GFP deutlich.

Schritt 7. Skizzieren Sie Ihre Lösung (mit Methoden)

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Klare Lösungen und Methoden wären ideal

Das ist selbsterklärend, aber eine gute CFP-Gliederung würde auch Möglichkeiten enthalten, wie das von Ihnen behobene Problem gelöst und „gepatcht“ werden könnte.

Ein „How-to“ in Ihrer Präsentation würde sicherlich das Interesse des Prüfungsausschusses des Papiers wecken.

Schritt 8. Vermeiden Sie unbedingt Copy-Paste!

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Seien Sie nicht faul. Auf Duplikate prüfen

Es ist erwähnenswert, dass das Komitee, das den Call For Papers überprüft, es vorziehen wird, dass die bereitgestellten Inhalte frisch und einzigartig für ihre Sicherheitskonferenz oder -veranstaltung sind.

Bei den meisten (großen) Cybersicherheitskonferenzen gilt die Richtlinie, dass Sie sich verpflichten, Ihre Präsentation oder Ihren Vortrag für einen bestimmten Zeitraum, in der Regel einen Monat, nicht erneut zu halten.

Schritt 9. Halten Sie es gut strukturiert und logisch

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Organisieren von Präsentationen, besser lesen und verdecken

Geben Sie dem Prüfungsausschuss keinen Grund, an Ihrem GFP-Vorschlag zu zweifeln, nur weil er nicht versteht, wie er abläuft.

Halten Sie alle Abschnitte, die ineinander übergehen, schön und organisiert.

Natürlich ist ein Inhaltsbereich sicherlich hilfreich, und ich habe gesehen, dass viele Call For Papers farblich gekennzeichnete Abschnitte haben, um die Unterteilung von Kapiteln und Themen weiter zu verbessern.

Schritt 10. Fügen Sie technische und nichttechnische Schlüsselsätze und Wörter hinzu

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Denken Sie daran, ein Glossar für offensichtlich technische Begriffe beizufügen

Wenn Sie sich in einem Raum voller SCADA-Experten befinden, die alle über SPS diskutieren, wird Ihr Publikum die Fachbegriffe wahrscheinlich vollständig verstehen, aber wie wir in Schritt 4 festgestellt haben, müssen Sie Ihr Publikum berücksichtigen.

Es ist nie eine schlechte Idee, (zu Beginn Ihres CFP) klarzustellen, was Sie mit bestimmten Begriffen meinen, insbesondere im Hinblick auf Abkürzungen.

Schritt 11. Fassen Sie es zusammen, halten Sie es einfach

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Haben Sie ein unvergessliches Ende

Der Anfang ist genauso wichtig wie das Ende.

Geben Sie möglicherweise eine Statistik an, die die tatsächlichen Kosten des Nicht-Patchings oder die Folgen der Nichtlösung des von Ihnen skizzierten Problems aufzeigt.

Dieser Abschnitt muss kurz und bündig sein.

Schritt 12. Lektorat und Korrekturlesen

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Beauftragen Sie einen professionellen Texter, einen Blick darauf zu werfen

Copywriting verkauft.

Je emotionaler Ihre Sprache ist, desto besser.

Eine gute Idee ist es, zu UpWork oder Freelancer zu gehen und einen Texter zu engagieren. Sie müssen zwischen $50 und $100 oder so zahlen, aber auf lange Sicht wird es sich lohnen. Allein die professionelle Bearbeitung der Zusammenfassung kann – und wird – den entscheidenden Unterschied machen.

Schritt 13. Machen Sie weiter Druck!

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Akzeptieren Sie kein Nein als Antwort, bis Sie Nein sagen

Irgendwie liegt es auf der Hand, aber wenn man bedenkt, wie viel Arbeit Sie in dieser Phase geleistet haben, lassen Sie das Komitee nicht einfach nur auf Ihrer CFP sitzen.

Viele CFP-Ausschüsse haben eine Überprüfungsphase, in der sie Sie möglicherweise um Klarstellung bitten und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Unterlagen erneut einzureichen.

Wenn Sie nicht rechtzeitig von ihnen hören, sollten Sie sie höflich verjagen.

Zusammenfassung

Tue es!

Die Vorteile, Sprecher einer Cybersecurity-Konferenz zu werden, sind zahlreich.

Wenn Sie Ihre Recherche veröffentlichen und sich selbst als Experte – oder Spezialist – in Ihrer Nische bezeichnen, verbessern Sie gleichzeitig Ihr Profil und fördern gleichzeitig Ihre Marke, sei es Ihre eigene oder die Ihrer Arbeitgeber.

Wir können Ihnen bei all Ihren CFP-Anträgen im Bereich Cybersicherheit behilflich sein

Unser Service namens „InfoSec Event Navigator“ hilft unseren Kunden bei der Suche und Beantragung von CFPs.

Wir ersparen Ihnen stundenlange Arbeit, indem wir alle CFPs in der Cybersicherheits-Nische zusammenstellen und sie in einem einfachen Format organisieren, damit Sie sich bewerben können.

Wir haben auch einen erstklassigen Service, bei dem wir das für Sie erledigen!

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie über die Website Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie unsere InfoSec Event Navigator-Seite.

Viel Glück bei Ihren Bemühungen!

Schreibe einen Kommentar