Cybersicherheits-Event-Marketing

Eine Einführung in die Cybersicherheit – Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick darauf, was mit „Call For Papers“, gemeinhin als „CFP“ abgekürzt, gemeint ist, wie sie typischerweise gehandhabt werden und was Konferenzveranstalter von ihnen erwarten. Die Absicht dieser Ressource besteht darin, eine definitive Ressource für Eventmanager, Marketingkommunikationsprofis und sogar InfoSec-Referenten zu sein, die sie nutzen und daraus lernen können.

Was sind Aufforderung zur Einreichung von Beiträgen?

Wir veröffentlichen eine Menge Inhalte zu Cybersicherheitskonferenzen, -veranstaltungen und -seminaren. Wenn wir uns in dieser Ressource auf „Call For Papers“ beziehen, beziehe ich mich daher auf die InfoSec-Funktion.

Drei-Sekunden-Antwort: „Call For Papers“ ist ein Begriff, der von Konferenzorganisatoren (oder Akademikern) verwendet wird, um nach Vortragsmöglichkeiten zu suchen, die auf ihrer Veranstaltung präsentiert werden können.

Sie reichen also Ihre Idee für eine Präsentation ein und der Konferenzveranstalter entscheidet, ob er Sie als Vortragenden einladen möchte.

Es lohnt sich, noch einmal daran zu erinnern, dass sich Call For Papers, „CFP“, auf eine Vielzahl von Ausschreibungen in verschiedenen Medien wie Zeitschriften, Büchern, Aufsätzen und vielem mehr bezieht – aber wie bereits erwähnt, konzentrieren wir uns voll und ganz auf die Bedeutung von CFP im Bereich Cybersicherheit.

Was ist der Punkt?

Sie fragen sich vielleicht, welchen Sinn es hat, Forschungsergebnisse und Vorschläge für Sicherheitsereignisse einzureichen. Nun, die Vorteile sind vielfältig.

Diese beinhalten:

  • Bringen Sie Ihre Forschung und Vordenkerrolle an die Öffentlichkeit;
  • Verknüpfen Sie Ihren Namen mit der Sicherheitsnische, in der Sie tätig sind.
  • Fantastische Werbung auch für Ihr Unternehmen!

Wenn Sie die Bühne verlassen, wird das Publikum wissen, wer Sie sind und was Sie tun, was das Networking zu einem Kinderspiel macht, da Sie feststellen werden, dass sich die Delegierten Ihnen als Leichtigkeit vorstellen werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Vorträge und Präsentationen auf Cybersicherheitskonferenzen eine hervorragende Möglichkeit sind, sowohl auf persönlicher als auch auf Unternehmensebene Geschäfte zu machen.

Wie finde ich Call For Papers?

Wir können helfen!

Wir verfügen über einen speziellen Service, bei dem wir alle Ihre CFP-Vortragsmöglichkeiten beschaffen und verwalten. Alles hängt ganz von Ihrer Nische und Ihren Bedürfnissen ab.

Ausschreibung für Paper-Möglichkeiten

Wenn Sie auf der Suche nach CFP-Möglichkeiten sind oder mit der Suche nach Vortragsmöglichkeiten beauftragt wurden, sind dies einige Orte, an denen Sie sie finden könnten:

Was sind „Call for Abstracts“?

„Call For Abstracts“ ist ein viel seltener verwendeter Begriff für im Wesentlichen dasselbe wie ein CFP.

Typischerweise werden CFPs in einem abstrakten Format angefordert, das über ein Word-Dokument oder ein PDF-Format eingereicht wird.

Wenn ein Cybersecurity-Abstract als Call For Papers (CFP) eingereicht wird, umfasst er in der Regel zwischen 150 und 250 Wörter. Ich würde vorschlagen, dass dies Ihre zentrale (InfoSec-bezogene) These, Forschung oder Lösung klar zum Ausdruck bringt und sie mit spezifischen Kernpunkten zusammenfasst.

Der Dreizehn-Schritte-Prozess Erfolgreich Einreichung von Call for Papers

Hier ist eine grundlegende Gliederung in dreizehn Schritten, die Sie befolgen sollten, wenn Sie sich für den Call For Papers zum Thema Cybersicherheit bewerben.

Wenn es um die Einreichung von InfoSec-CFPs geht, wird Ihr Umfang stark variieren, aber im Wesentlichen müssen Sie prägnante Informationen zu Folgendem vorlegen:

  • "Warum"
  • Und, das „Wie“

Mit anderen Worten, Warum Ist es ein Problem, und Wie Kann es behoben werden?

Vorausgesetzt, Sie haben eine Reihe von CFPs entdeckt, für die Sie sich bewerben können, und sind sich auch der Fristen bewusst, empfehle ich Ihnen, Ihre CFP-Anträge wie folgt anzugehen.

Schritt 1Recherchieren Sie und finden Sie CFPs für Cybersicherheit
Schritt 2Informieren Sie sich über die CFP-Anforderungen
Schritt 3Erstellen Sie einen eingängigen Titel
Schritt 4Senden Sie den (richtigen) angeforderten Abstract-Typ
Schritt 5Berücksichtigen Sie Ihre Leser und Ihr Publikum
Schritt 6Erklären Sie die Bedeutung Ihrer Forschung
Schritt 7Skizzieren Sie Ihre Lösung (mit Methoden)
Schritt 8Vermeiden Sie unbedingt Copy-Paste!
Schritt 9Halten Sie es gut strukturiert und logisch
Schritt 10Fügen Sie technische und nichttechnische Schlüsselsätze und Wörter hinzu
Schritt 11Fassen Sie es zusammen, halten Sie es einfach
Schritt 12Lektorat und Korrekturlesen
Schritt 13Machen Sie weiter Druck!

Schritt 1. Recherchieren Sie und finden Sie CFPs für Cybersicherheit

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Recherchieren Sie und finden Sie CFPs für Cybersicherheit

Dies ist ein zeitaufwändiges Stück.

Machen Sie es entweder selbst oder lassen Sie sich von uns helfen! Wir sind mit buchstäblich Hunderten von Organisatoren von Cybersicherheitskonferenzen befreundet und sammeln alle Anfragen für InfoSec-Referenten, die wir mit unseren Kunden teilen, oder – wir reichen CFPs in ihrem Namen ein.

Denken Sie bei Ihrer Recherche nach CFPs daran, dass es im Bereich Cybersicherheit mindestens acht Arten von InfoSec-Konferenzen gibt.

  • InfoSec/Cybersecurity-Unkonferenz (BSides, DEF CON-Gruppen, Meetups)
  • Typische „anbieterbezogene“ Cybersicherheitskonferenz (Black Hat, RSA)
  • „Hacker-Konferenz“ für Nicht-Anbieter (DEF CON, Toorcon, CCC, HOPE, 8.8)
  • Symposium (IEEE, ISACA)
  • Seminar (regierungsbezogen, USA oder Großbritannien);
  • Kolloquium (Wissenschaftliche Veranstaltungen)
  • Workshop (Lockpicking Villages, Capture The Flags)
  • Rundtischgespräche oder kommerzielle Veranstaltungen auf CXO-Ebene für Anbieter (FutureCon, Cyber Security Summit)

Jede dieser Arten von Konferenzen hat einen anderen Stil und andere Erwartungen. Mit anderen Worten: Was auf der DEF CON passiert, bleibt normalerweise auch auf der DEF CON – wenn man bedenkt, dass es schließlich in Las Vegas stattfindet!

Angenommen, Sie haben eine Liste mit CFPs, dann machen wir weiter!

Schritt 2. Informieren Sie sich über die CFP-Anforderungen

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Machen Sie einfache Anweisungen nicht durcheinander

Jede InfoSec-Konferenzveranstaltung ist anders und hat einen anderen CFP-Einreichungsprozess.

Die meisten Einreichungen werden entweder per E-Mail, über ein Online-Einreichungs-Webformular oder über eine Plattform eines Drittanbieters angenommen.

Das gewünschte Medienformat Ihres Vortrags und Ihrer Präsentation ist entscheidend.

Formate werden normalerweise entweder in einem PDF- oder Word-Dokument angefordert.

Verpassen Sie diesen Teil nicht, denn das Konferenzkomitee (Organisatoren) könnte etwas übereifrig sein und alle CFPs stornieren, die nicht im gewünschten Format eingereicht werden. Geben Sie ihnen keinen Grund, Sie völlig zu ignorieren.

Schritt 3. Erstellen Sie einen eingängigen Titel

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Der Titel ist vielleicht der wichtigste Punkt

Betrachten Sie einige dieser erstaunlichen DEF CON Talks.

Es gibt echte Titel, die von vielen als einige davon angesehen werden beste DEF CON-Gespräche jemals gegeben.

  • Wie TOR-Benutzer erwischt wurden
  • Diese tolle Zeit, als ich wegen zwei Milliarden Dollar verklagt wurde
  • Hacke alle Dinge! 20 Geräte in 45 Minuten
  • Vom Eigentümer gepwned Was passiert, wenn Sie den Computer eines Hackers stehlen?
  • Wie mein Botnetz Autos im Wert von mehreren Millionen Dollar kaufte und die russischen Hacker besiegte
  • Gewinne von Spammern stehlen oder: Wie ich gelernt habe, mir keine Sorgen mehr zu machen und Spam zu lieben
  • Stehlen Sie alles, töten Sie alle und verursachen Sie den völligen finanziellen Ruin!

Es bedarf nicht wirklich großer Erklärungen, um zu sagen, dass Sie den Titel faszinierend gestalten und Neugier wecken müssen.

Schritt 4. Senden Sie den (richtigen) angeforderten Abstract-Typ

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Machen Sie es ansprechend, informativ – UND interessant!

Das Verfassen der Zusammenfassung kann ein wenig knifflig sein, und bei all den Schritten ist dies wahrscheinlich auch der Fall Die wichtigster Schritt bei der Einreichung von CFPs.

Stellen Sie es sich ein bisschen wie die Rückseite eines Buchcovers oder eines Filmtrailers vor. Sie möchten einen Vorgeschmack darauf geben, was Sie erwartet, und den Leser dazu bringen, mehr zu erfahren.

Es ist wichtig, dass Sie die Zusammenfassung interessant halten, und zum Glück sollte dies im Bereich Cybersicherheit nicht als zu schwierig angesehen werden. Nachdenken über Cyberkriminalität, Cyber-Krieg, Digitale Forensik, Soziale Entwicklung, SCADA, usw. Es gibt eine Menge wirklich interessanter Inhalte, sodass sich die Zusammenfassung fast von selbst schreiben sollte.

Das hängt natürlich von der Konferenz ab, für die Sie sich bewerben. , es gibt so viele faszinierende und oft ruchlose Informationen über Aktivitäten. Ich verwende das abstrakt Teil der abstrakt reden Im wahrsten Sinne des Wortes: Ich versuche, nicht zu viele spezifische Details einzubeziehen, um mir etwas Spielraum zu geben, damit mich das Gespräch dorthin führen kann, wo es später hingehen soll, wenn ich es baue. Man darf nicht so amorph sein, dass man nichts sagt, sonst werden die Organisatoren es nicht auswählen, aber man kann in breiteren Themenbereichen sprechen, als man es sonst tun würde.

Halten Sie es außerdem interessant. Wie ich bereits sagte, wird dies wahrscheinlich im Vortragsprogramm enthalten sein, und wenn die Konferenz, auf der Sie präsentieren, mehrere Titel hat, möchten Sie etwas Interessantes schreiben, das die Leute anzieht und Ihren Vortrag auswählt.

Schritt 5. Berücksichtigen Sie Ihre Leser und Ihr Publikum

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Wenn sie Hacker sind, dann reden Sie mit ihnen wie ein Nerd

Ihr Publikum ist definiert als die Gruppe von Personen, in der Regel Sicherheitsexperten, deren Inhalte Sie virtuell oder physisch anhören und ansehen sollen.

Daher ist es natürlich wichtig, dass Sie beim Verfassen Ihres Abstracts und Ihres CFP-Vorschlags Ihre Zielgruppe berücksichtigen.

Unabhängig davon gilt natürlich: Je technischer die Veranstaltung, desto eher können Sie wahrscheinlich einen spezifischen nischenbezogenen Jargon verwenden, beispielsweise die Verwendung von Netzwerkprotokollen, wenn Sie Netzwerkverstöße besprechen.

Schritt 6. Erklären Sie die Bedeutung Ihrer Forschung

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Geben Sie an, warum Ihr Vorschlag wichtig ist

Einen Zero-Day zu entdecken und ihn auf der DEF CON vorzustellen, würde sicherlich weltweit für Schlagzeilen sorgen.

Das „Call For Papers Committee“, also die Gruppe, die alle eingereichten CFPs prüft, wird Redner suchen, die sich mit ernsten Themen befassen, die die Gemeinschaft insgesamt betreffen.

Im Idealfall werden Ihre Forschung und Ihr Vorschlag die Ernsthaftigkeit des „Problems“ darlegen, oder vielleicht ist dies von Natur aus bekannt.

Betonen Sie auf jeden Fall die Gefahr oder Bedrohung und machen Sie dies in Ihrer GFP deutlich.

Schritt 7. Skizzieren Sie Ihre Lösung (mit Methoden)

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Klare Lösungen und Methoden wären ideal

Das ist selbsterklärend, aber eine gute CFP-Gliederung würde auch Möglichkeiten enthalten, wie das von Ihnen behobene Problem gelöst und „gepatcht“ werden könnte.

Ein „How-to“ in Ihrer Präsentation würde sicherlich das Interesse des Prüfungsausschusses des Papiers wecken.

Schritt 8. Vermeiden Sie unbedingt Copy-Paste!

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Seien Sie nicht faul. Auf Duplikate prüfen

Es ist erwähnenswert, dass das Komitee, das den Call For Papers überprüft, es vorziehen wird, dass die bereitgestellten Inhalte frisch und einzigartig für ihre Sicherheitskonferenz oder -veranstaltung sind.

Bei den meisten (großen) Cybersicherheitskonferenzen gilt die Richtlinie, dass Sie sich verpflichten, Ihre Präsentation oder Ihren Vortrag für einen bestimmten Zeitraum, in der Regel einen Monat, nicht erneut zu halten.

Schritt 9. Halten Sie es gut strukturiert und logisch

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Organisieren von Präsentationen, besser lesen und verdecken

Geben Sie dem Prüfungsausschuss keinen Grund, an Ihrem GFP-Vorschlag zu zweifeln, nur weil er nicht versteht, wie er abläuft.

Halten Sie alle Abschnitte, die ineinander übergehen, schön und organisiert.

Natürlich ist ein Inhaltsbereich sicherlich hilfreich, und ich habe gesehen, dass viele Call For Papers farblich gekennzeichnete Abschnitte haben, um die Unterteilung von Kapiteln und Themen weiter zu verbessern.

Schritt 10. Fügen Sie technische und nichttechnische Schlüsselsätze und Wörter hinzu

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Denken Sie daran, ein Glossar für offensichtlich technische Begriffe beizufügen

Wenn Sie sich in einem Raum voller SCADA-Experten befinden, die alle über SPS diskutieren, wird Ihr Publikum die Fachbegriffe wahrscheinlich vollständig verstehen, aber wie wir in Schritt 4 festgestellt haben, müssen Sie Ihr Publikum berücksichtigen.

Es ist nie eine schlechte Idee, (zu Beginn Ihres CFP) klarzustellen, was Sie mit bestimmten Begriffen meinen, insbesondere im Hinblick auf Abkürzungen.

Schritt 11. Fassen Sie es zusammen, halten Sie es einfach

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Haben Sie ein unvergessliches Ende

Der Anfang ist genauso wichtig wie das Ende.

Geben Sie möglicherweise eine Statistik an, die die tatsächlichen Kosten des Nicht-Patchings oder die Folgen der Nichtlösung des von Ihnen skizzierten Problems aufzeigt.

Dieser Abschnitt muss kurz und bündig sein.

Schritt 12. Lektorat und Korrekturlesen

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Beauftragen Sie einen professionellen Texter, einen Blick darauf zu werfen

Copywriting verkauft.

Je emotionaler Ihre Sprache ist, desto besser.

Eine gute Idee ist es, zu UpWork oder Freelancer zu gehen und einen Texter zu engagieren. Sie müssen zwischen $50 und $100 oder so zahlen, aber auf lange Sicht wird es sich lohnen. Allein die professionelle Bearbeitung der Zusammenfassung kann – und wird – den entscheidenden Unterschied machen.

Schritt 13. Machen Sie weiter Druck!

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Akzeptieren Sie kein Nein als Antwort, bis Sie Nein sagen

Irgendwie liegt es auf der Hand, aber wenn man bedenkt, wie viel Arbeit Sie in dieser Phase geleistet haben, lassen Sie das Komitee nicht einfach nur auf Ihrer CFP sitzen.

Viele CFP-Ausschüsse haben eine Überprüfungsphase, in der sie Sie möglicherweise um Klarstellung bitten und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Unterlagen erneut einzureichen.

Wenn Sie nicht rechtzeitig von ihnen hören, sollten Sie sie höflich verjagen.

Zusammenfassung

Tue es!

Die Vorteile, Sprecher einer Cybersecurity-Konferenz zu werden, sind zahlreich.

Wenn Sie Ihre Recherche veröffentlichen und sich selbst als Experte – oder Spezialist – in Ihrer Nische bezeichnen, verbessern Sie gleichzeitig Ihr Profil und fördern gleichzeitig Ihre Marke, sei es Ihre eigene oder die Ihrer Arbeitgeber.

Wir können Ihnen bei all Ihren CFP-Anträgen im Bereich Cybersicherheit behilflich sein

Unser Service namens „InfoSec Event Navigator“ hilft unseren Kunden bei der Suche und Beantragung von CFPs.

Wir ersparen Ihnen stundenlange Arbeit, indem wir alle CFPs in der Cybersicherheits-Nische zusammenstellen und sie in einem einfachen Format organisieren, damit Sie sich bewerben können.

Wir haben auch einen erstklassigen Service, bei dem wir das für Sie erledigen!

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie über die Website Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie unsere InfoSec Event Navigator-Seite.

Viel Glück bei Ihren Bemühungen!

So erhalten Sie öffentliche Vorträge zum Thema Cybersicherheit

Vortragseinsätze sichern

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf Möglichkeiten, wie Sie sich Vortragsmöglichkeiten bei InfoSec-Veranstaltungen sichern können.

Es gibt Dinge im Leben, die jedem auf die eine oder andere Weise am Herzen liegen. Öffentliches Reden ist eines dieser Dinge.

Manche Menschen lieben es, vor einer Menge Fremder zu sprechen, während andere völlige Angst davor haben, eine Rede zu halten.

Für Menschen, die eine Karriere als Redner anstreben, gibt es möglicherweise viel mehr zu gewinnen als zu verlieren.

Manche Leute wissen nicht, wo sie anfangen sollen, möchten aber Vortragsauftritte buchen. Diese Leute sollten weiterlesen, da hier alle Schritte zur Buchung von Vortragsterminen erläutert werden.

Cybersicherheitskonferenzen und Vortragsmöglichkeiten.

Cybersicherheit („InfoSec“) gehört zu den Themen, bei denen es keinen „Allesmeister“ gibt, es handelt sich vielmehr um ein komplexes und sich ständig erweiterndes Thema. Aufgrund der sich ständig weiterentwickelnden Inhalte (und Technologien) sind Konferenzen und Veranstaltungen für den Fortschritt der Branche von entscheidender Bedeutung.

Wir listen hier eine Menge technischer Sicherheitsereignisse auf, Aber wie sieht es mit der Sicherung tatsächlicher Gelegenheiten aus, bei beliebten InfoSec-Veranstaltungen Vorträge zu halten?

Lesen Sie weiter für unsere 8 Tipps für erfolgreiche Auftritte!

1: Der Grund, warum Menschen zuhören sollten

Jeder, der sich für diesen Beruf entscheidet, hat einen Grund, warum er mit der Öffentlichkeit sprechen möchte. Die drei häufigsten Gründe für den Beginn einer Karriere als Redner sind:

  • Sie möchten Ihre schriftlichen Werke verkaufen
  • Förderung von Lehrdienstleistungen
  • Eine Karriere als Redner machen

Der erste Schritt beim Einstieg in eine Karriere als Redner ist die Entscheidung, warum. Eine Frage, die Sie sich stellen sollten, ist: Was habe ich zu bieten? Möchten Sie Selbsthilfeautor werden? Möchten Sie Ihren derzeitigen Sackgassenjob aufgeben und stattdessen als Redner um die Welt reisen? Legen Sie einen Grund fest, warum Sie sprechen und warum die Leute zuhören sollten, bevor Sie mit dem Prozess fortfahren, ein öffentlicher Redner zu werden.

2: Planen Sie Ihre Nachricht

Es ist sehr schwer, erfolgreich zu sein, wenn man die Orte, die man bucht, entscheiden lässt, worüber man auf der Bühne spricht. Es ist nicht unmöglich, aber es macht es schwieriger als nötig, ein öffentlicher Redner zu werden. Wenn Sie sich für ein Gespräch entscheiden und eine Arena, ein Spielfeld oder eine andere Art von Szene buchen möchten, sollten Sie der Person, die Sie buchen, mitteilen, worüber Sie sprechen werden.

Wenn Sie einen Ort für einen Vortrag buchen, möchte die Person, von der Sie das Gebäude mieten, sicher sein, dass der Redner sachkundig und von seinen Fähigkeiten überzeugt ist und dass Sie den Anwesenden etwas Wertvolles bieten. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt noch keinen Aufsatz mit jedem Wort, das Sie über das Mikrofon sagen, verfassen, aber es ist eine gute Idee, eine Gliederung mit einigen verschiedenen Themen vorzubereiten, die Sie behandeln möchten. Einige verschiedene Themen, die bei öffentlichen Vorträgen behandelt werden, sind:

  • Alles, was Sie über die Präsenz Ihres Unternehmens in sozialen Medien wissen müssen
  • Aufbau einer Plattform im Internet in einem Jahr
  • Das Zögern besiegen und Ihr Ziel verfolgen

Auch wenn das kein großes Problem darstellt, denken Sie über die Orte nach, die Sie buchen möchten, und finden Sie heraus, welche Botschaft Ihrem Publikum am meisten nützen würde.

3: Werden Sie Mitglied der Handelskammer

Dieser Schritt ist optional, da Sie nicht der Handelskammer beitreten müssen, wenn diese nichts mit der Botschaft zu tun hat, die Sie übermitteln möchten. Es gibt verschiedene Organisationen, denen Sie beitreten können, um Redner zu werden, und Sie möchten einer Organisation beitreten, die sich für Anliegen einsetzt, die Ihnen am Herzen liegen.

Nachdem Sie sich mehrmals mit den Leuten einer Organisation getroffen haben, werden diese Leute hören wollen, wie Sie über etwas sprechen, das Sie sehr gut kennen. Dies ist die Zeit, in der Sie sich selbst testen, ob Sie es schaffen, mit der Öffentlichkeit zu sprechen, und vielleicht eine Beziehung zu ihnen aufbauen Menschen, die Ihre Karriere als Redner in Zukunft unterstützen könnten.

Ein weiterer Vorteil des Redens in einer Organisation besteht darin, dass Sie konstruktive Kritik erhalten, sodass Sie wissen, was Sie gut machen und was Sie verbessern müssen, bevor Sie bei Ihrem ersten Auftritt sprechen.

4: Erstellen Sie Ihre Existenz im Internet

Etwas, das Ihnen dabei helfen wird, Ihren Namen als Redner bekannt zu machen, ist die Erstellung eines Online-Profils. Es gibt Websites wie Facebook, Twitter, Instagram und niemand sagt, dass man sich für eine Website entscheiden muss. Der nächste Schritt wäre also, eine Mitgliedschaftsseite auf der/den Plattform(en) Ihrer Wahl zu erstellen und sicherzustellen, dass jede Mitgliedschaftsseite Folgendes enthält:

  • Ein Bild, das Sie in einem positiven Licht erscheinen lässt
  • Dein richtiger Name
  • Einige Themen, die Sie in Ihren Reden behandeln
  • Wie Sie einige Ihrer Reden betitelt haben
  • Die Nachbarschaft, in der Sie leben

Studieren Sie die erfolgreichen Profile anderer Redner und stellen Sie sicher, dass Ihre Profile Sie am besten zur Geltung bringen. Sie möchten, dass Ihr Profil für die Leute leicht zu erkunden ist und dass die Leute Sie kontaktieren können, wenn sie Ihnen einen Vortragsauftritt anbieten möchten.

Ihre Online-Profile werden den Leuten angezeigt, wenn Sie anfangen, Auftritte zu buchen. Sorgen Sie also dafür, dass Ihre Profilseiten so gut wie möglich aussehen, da dies der erste Eindruck ist, den die meisten Leute erhalten, bevor sie Sie sprechen hören.

5: Planen Sie einen Ort für Ihren ersten Vortrag

Nehmen Sie Kontakt zu verschiedenen Veranstaltungsorten auf, bei denen Menschen einen Vortrag buchen können. Wählen Sie einen Veranstaltungsort je nachdem, warum Sie sprechen.

Leider müssen Sie möglicherweise warten, da an bestimmten Orten möglicherweise einige Monate lang keine Plätze frei sind. Denken Sie also daran, wenn Sie die Veranstaltungen planen, bei denen Sie sprechen. Je nach Veranstaltungsort gibt es möglicherweise bestimmte Regeln, die Sie befolgen müssen. Dies ist also etwas, das Sie im Hinterkopf behalten sollten.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Vortrag buchen, werden Sie nicht sofort von der Person akzeptiert, die für die Buchung von Veranstaltungen für dieses Gebäude verantwortlich ist. Leider ist die Ablehnung etwas, mit dem Sie sich besonders am Anfang auseinandersetzen müssen. Gehen Sie einfach zum nächsten Ort, an dem Sie gebucht werden möchten, und bleiben Sie nicht stehen, bis Sie irgendwo gebucht haben.

6: Versuchen Sie, bei einer Regionalkonferenz gebucht zu werden

Da Sie versuchen, Buchungen in der Nähe Ihres Wohnortes zu erhalten, möchten Sie an einem Treffpunkt oder einer Tagung teilnehmen, die mit dem Thema zu tun hat, über das Sie sich am besten auskennen. Der Unterschied zu lokalen Buchungen besteht darin, dass Sie ein größeres Publikum erreichen, wenn Sie derjenige sind, der als Redner ausgewählt wird.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Social-Media-Seiten veraltet sind. Dies ist etwas, das Sie bei jeder Gelegenheit aktualisieren möchten. Fügen Sie Orte hinzu, an denen Sie bereits gesprochen haben, sowie die Meinungen der Teilnehmer.

Eine weitere Sache, die Sie bei lokalen Buchungen beachten sollten, ist, dass Sie zunächst häufiger abgelehnt als angenommen werden. Sobald Sie jedoch ein paar Orte gefunden haben, die Ihnen eine Chance geben, werden mehr Orte offen sein, um Sie zu Wort kommen zu lassen, wenn die ersten paar Buchungen gut verlaufen sind .

7: Stellen Sie ein Team zusammen, das für die Aufzeichnung Ihrer Reden verantwortlich ist

Wenn Sie bei Ihren Vorträgen immer besser werden, denken Sie daran, dass Sie mit zunehmender Erfahrung auch zu größeren Vorträgen übergehen möchten. Leider können Sie nicht gebucht werden, wenn Sie nicht selbst bei einem vorherigen Vortragsauftritt auf Video zu sehen sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich selbst aufzeichnen lassen, beachten Sie die folgenden Vorschläge:

  • Bitten Sie einen Freund, Sie mit der Kamera aufzunehmen
  • Bezahlen Sie jemanden, der Ereignisse filmt, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen
  • Fragen Sie die Personen, die Sie buchen, ob sie jemanden haben, der Sie aufnehmen kann
  • Lassen Sie sich von mehreren Personen auf ihrem Telefon aufzeichnen und wählen Sie jede Szene aus dem Video aus, die Sie am besten zur Geltung bringt

Sobald Sie einige Vortragsauftritte aufgezeichnet haben, möchten Sie, dass jemand, der Erfahrung in der Videobearbeitung hat, die besten 5–10 Minuten einer Ihrer Reden auswählt. Es wäre auch hilfreich, wenn Sie Clips isolieren könnten, die nicht länger als eine Minute dauern.

Sobald Sie diese Clips aufgenommen haben, laden Sie sie auf die Seiten hoch, die Sie für soziale Medien verwenden. Wenn Sie versuchen, Vortragstermine für die Zukunft zu buchen, wird die Person, die Sie buchen möchten, Inhalte zum Auschecken haben.

8: Buch über ein Dutzend Vorträge

Nachdem es auf Ihren Social-Media-Seiten Aufnahmen von Ihnen gibt, möchten Sie versuchen, in den nächsten 12 Monaten ein Dutzend Buchungen zu erhalten. Einige Leute, die es bis hierher geschafft haben, hören zu dieser Zeit nur ein Ja zu 20%.

Beachten Sie bei der Entscheidung, wo Sie Ihre Vortragsdienste anbieten möchten, die folgenden Tipps:

  • Besuchen Sie Orte, an denen Sie bereits gesprochen haben
  • Bieten Sie Ihre Dienste an Orten an, an denen Sie noch nie gesprochen haben
  • Versuchen Sie, an Orten gebucht zu werden, an denen man wunderbar sprechen kann
  • Über Kongresse in der Region Ihres Landes, die etwas mit Ihnen zu tun haben, sprechen Sie

Obwohl dies einfach zu bewerkstelligen ist, wird es nicht einfach sein. Buchen Sie nach dem Dutzend, das Sie über einen Zeitraum von 12 Monaten gebucht haben, weiterhin Ihre Vortragstermine, wenn Sie niemanden in Ihrem Personal haben, der Termine für Sie bucht.

Von diesem Punkt an reden Sie einfach weiter darüber, wo sich Ihnen Chancen ergeben. Manche Leute reden eine Stunde lang vier- oder fünfstellig. Wenn Sie an Ihren Reden arbeiten und weiterhin mit der Öffentlichkeit sprechen, können Sie hoffentlich eines Tages diesen Punkt erreichen.

Ein Konferenzvisum für die USA oder Großbritannien erhalten

So erhalten Sie ein Visum für die Teilnahme an Cybersicherheitskonferenzen in den USA oder im Vereinigten Königreich

Die Cybersicherheit entwickelt sich meiner Meinung nach im Vergleich zu anderen Technologiebranchen am schnellsten.

Aus diesem Grund sind InfoSec-Experten offener für verschiedene Möglichkeiten, sich neues Wissen anzueignen, und die Teilnahme an Konferenzen wird Ihnen dabei helfen:

  • Erwerb von Technologie- und Cybersicherheitswissen
  • Erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk
  • Werben Sie für sich und Ihre Marke!

Also, bevor wir es tun – lassen Sie uns eines klarstellen: Für Cybersicherheitsexperten sollte die Teilnahme an Konferenzen ein Muss sein!

Dank der ganzjährigen Seminare und Konferenzen auf der ganzen Welt gibt es keine Ausrede, nicht daran teilzunehmen. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass es dort Konferenzen gibt Land, in dem Sie sich befinden Wenn Sie jedoch auf der Suche nach größeren Treffen zum Thema Cybersicherheit sind, sollten Sie einen Besuch in den USA, Großbritannien oder Indien in Betracht ziehen.

Wenn Sie einfach nach Cybersicherheitskonferenzen googeln, werden Sie feststellen, dass die meisten der von uns aufgelisteten Cybersicherheitskonferenzen meist an den oben genannten drei Orten stattfinden.

Was ist diese Ressource für die Visa-Konferenz?

Wir haben eine Ressource zusammengestellt, die Ihnen hilft zu verstehen, wie Sie eine Visumkonferenz erhalten.

Warum reisen, um an Konferenzen teilzunehmen?

Es gibt drei wichtige Dinge, die Sie von dieser Erfahrung auf jeden Fall profitieren werden:

Die Konferenzen befassen sich mit Cyber-Sicherheitsthemen, die von der Community behandelt werden. Da an diesen Zusammenkünften Menschen von unterschiedlichen Orten teilnehmen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Probleme und technologischen Fortschritte erfahren, mit denen sich verschiedene Cybersicherheitsexperten aus der ganzen Welt befassen.

Du triffst eine neue Gruppe von Menschen aus der ganzen Welt. Erweitern Sie die Reichweite Ihres Netzwerks durch die Konferenzen, an denen Sie teilnehmen.

Ein größeres Netzwerk bedeutet größere Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

Sie können Geschäftliches mit Vergnügen verbinden. Im Allgemeinen dauern Konferenzen höchstens 2 bis 4 Tage.

Wenn die Zusammenkunft zu Ende ist, können Sie nach Ihren Wünschen einen dringend benötigten kurzen (oder längeren) Urlaub planen!

Wenn Sie interessiert sind (und wir sind sicher, dass Sie es sind), benötigen Sie ein Visum, um an diese Orte zu gelangen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn wir geben Ihnen die prägnantesten Informationen, wie Sie Ihr Visum ohne (so großen) Aufwand erhalten!

US Conference Visa

I. Ein Visum für eine Konferenz in den Vereinigten Staaten von Amerika erhalten

Welche Art von Visum benötigen Sie?
Die Art des Visums, das Sie für die Teilnahme an einer Konferenz in den Vereinigten Staaten benötigen, ist B-1, ein Geschäftsvisum.

Der B-Klasse Bei einem Visum handelt es sich um eine Art Nichteinwanderungsvisum, das von der US-Regierung Ausländern ausgestellt wird, die vorübergehend in das Land einreisen möchten. Das B-1-Visum wird Personen erteilt, die aus geschäftlichen Gründen einreisen möchten, während das B-2-Visum Personen gewährt wird, die aus touristischen oder anderen nichtkommerziellen Gründen einreisen möchten.

Was ist der Unterschied zwischen einem B-1- und einem B-2-Visum für die Teilnahme an Konferenzen?

  • B-1 ist das nur Visum, mit dem Sie in die USA einreisen und an einer Konferenz teilnehmen können
  • B-2 dient ausschließlich nichtkommerziellen Zwecken

Mit diesem Geschäftsvisum haben Sie die Erlaubnis, sich bis zu 6 Monate in den USA aufzuhalten. Damit sollten auf jeden Fall Ihre Konferenztage/-wochen sowie einige Besichtigungen vor und/oder nach der Tagung abgedeckt werden.

Wie bewerbe ich mich?
Die Beantragung eines B-1-US-Visums (oder B-2-Visums) kann je nach Konsulat oder US-Botschaft, bei der Sie den Antrag stellen, unterschiedlich sein.

Im Allgemeinen wird es jedoch so ablaufen:
Füllen Sie den Online-Visumantrag aus. Dazu gehört das Ausfüllen des Formulars DS-160 über den Online-Antrag für Nichteinwanderer. Drucken Sie das ausgefüllte Formular aus. Halten Sie außerdem Passfotos bereit, die später von Ihnen verlangt werden.

Vereinbaren Sie Ihr Vorstellungsgespräch mit der US-Botschaft oder dem US-Konsulat des Landes, in dem Sie wohnen. Bereiten Sie sich auf Ihr Vorstellungsgespräch vor, indem Sie vor dem geplanten Vorstellungstermin eine nicht erstattungsfähige Zahlung leisten und die erforderlichen Dokumente wie Ihren Reisepass, Ihre gedruckte Kopie des Formulars DS-160, Fotos und eine Quittung über Ihre Zahlung bereithalten. Seien Sie auch darauf vorbereitet, auch Fragen zu beantworten, z. B. warum Sie uns besuchen möchten und wo Sie während Ihres Besuchs übernachten werden. Wenn Sie Unterlagen zur Untermauerung Ihrer Ansprüche haben, erhöhen sich Ihre Chancen auf eine Genehmigung auf jeden Fall.

Beten Sie und warten Sie auf die Genehmigung Ihres Visums. Spätestens ein bis zwei Wochen nach dem Vorstellungsgespräch sollten Sie eine Antwort auf die Genehmigung (oder Ablehnung) Ihres Visums erhalten.

UK Conference Visa

II. Ein Visum für eine Konferenz im Vereinigten Königreich beantragen

Welche Art von Visum benötigen Sie?
Wenn Sie an einer Konferenz im Vereinigten Königreich teilnehmen, müssen Sie ein Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beantragen. Genau wie beim B-1/B-2-US-Visum beträgt die Gültigkeitsdauer bis zu 6 Monate. Das Besuchervisum steht Nichteinwanderern zur Verfügung, die vorübergehend im Vereinigten Königreich geschäftlich tätig sind.

Wie bewerbe ich mich?
Ähnlich wie beim Erwerb eines US-Visums kann die Beantragung eines britischen Besuchervisums je nach britischer Botschaft oder Konsulat Ihres Herkunftslandes variieren. In jedem Fall sollten Sie die folgenden allgemeinen Richtlinien befolgen:

Melden Sie sich auf www.gov.uk an und klicken Sie auf den Visumantrag für das Vereinigte Königreich. Die Seite ist sehr hilfreich und sehr benutzerfreundlich, sodass Sie sich schnell zurechtfinden sollten. Nachdem Sie die erforderlichen Unterlagen herausgefunden und die Online-Bewerbung eingereicht haben, sollten Sie startklar sein.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorstellungsgespräch bei der britischen Botschaft. Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun, da spontane Bewerber nur selten eingeladen werden.

Nehmen Sie mit Ihren Bewerbungsunterlagen am vereinbarten Vorstellungsgesprächstermin teil. Dazu gehören Ihr Reisepass, ein gedrucktes, online ausgefülltes Antragsformular, ein Terminschreiben und ein zweiter Personalausweis. Zu Ihrer Information: Alle von Ihnen eingereichten Dokumente sind die einzigen Dateien, die von der britischen Regierung berücksichtigt werden. Stellen Sie daher sicher, dass alles vollständig und legitim ist, bevor Sie sie übergeben.

Nach dem Interview werden Sie gebeten, Ihren Fingerabdruck zu registrieren und ein Foto machen zu lassen. Stellen Sie beim Scannen von Fingerabdrücken sicher, dass Ihre Finger sauber und frei von Schnittwunden oder Tätowierungen sind.

Warten Sie ein paar Wochen, um zu erfahren, ob Ihr Visum erteilt wurde.

India Conference Visa

III. Ein Visum für eine Konferenz in Indien erhalten

Welche Art von Visum benötigen Sie?
Um an einer von einem Privatunternehmen veranstalteten Konferenz in Indien teilnehmen zu können, müssen Sie sich ein indisches Geschäftsvisum sichern. Mit dieser Art von Visum für Indien erhalten Sie in der Regel bis zu drei Monate einmalige Einreise in das Land.

Wenn Sie jedoch an einer von der indischen Regierung veranstalteten Konferenz teilnehmen, erhalten Sie möglicherweise stattdessen ein Konferenzvisum.

Wie bewerbe ich mich?
Um ein Konferenz- oder ein Geschäftsvisum zu beantragen, finden Sie hier einige Richtlinien:

Besorgen Sie sich das Antragsformular für ein indisches Visum.

Füllen Sie das Formular aus und bringen Sie unbedingt zwei Kopien zu Ihrem Vorstellungsgespräch mit. Sie können auf das Antragsformular unter https://indianvisaonline.gov.in/visa/index.html zugreifen.

Vereinbaren Sie ein Interview mit der indischen Botschaft oder dem indischen Konsulat. In dieser Phase ist auch eine Zahlung von Ihnen erforderlich, um sich Ihren Termin für das Vorstellungsgespräch zu sichern.

Erscheinen Sie zum Vorstellungsgespräch mit den erforderlichen Unterlagen. Falls vorhanden, können Sie einen Nachweis über die Konferenz vorlegen, an der Sie teilnehmen, um Ihre Chancen auf eine Genehmigung zu erhöhen.

Warten Sie auf die Ergebnisse, unabhängig davon, ob Ihr Visum genehmigt wurde oder nicht.

Wie man auf der DEF CON spricht

Einen Vortragsauftritt bekommen bei DEF CON, oder tatsächlich irgendein Hacker-Konferenz ist eindeutig eine massive Bestätigung Ihrer Forschung in Ihrem Fachgebiet.

Wenn Sie zum ersten Mal etwas über dieses legendäre Hacking-Event erfahren, finden Sie hier einige davon bemerkenswerte DEF CON-Momente worüber du gelesen hast. Wir haben auch einen Beitrag darüber, was macht diese Konferenz so besonders.

Es ist natürlich schwierig, auf einer hoch angesehenen Konferenz wie der DEF CON als Redner und Referent zugelassen zu werden Aber Sie geben Ihnen eine Kampfchance, wenn Sie sich richtig unterwerfen und bewerben.

Nur eine kurze Warnung! Wenn Sie möchten, finden Sie hier einige davon berühmtesten DEF CON-Vorträge aller Zeiten (Hinweis: Diese könnten Sie inspirieren!).

Wie dem auch sei – schauen wir uns an, wie man einige DEF CON-Vortragsideen entwickelt und sie auf einen Vortrag auf dieser Konferenz anwendet.

Erstellen Sie fesselnde Inhalte

Das ist offensichtlich, aber stellen Sie mit absoluter Sicherheit sicher, dass Ihr Inhalt (sicherheitsrelevant) absolut auf den Punkt gebracht wird. Ein gutes Beispiel könnten die berüchtigten Auto-Hacks sein, die bereits 2015 demonstriert und weithin berichtet wurden. Den Rednern war ein Platz auf jeder großen Konferenz, an der sie teilnahmen, so gut wie garantiert Schwarzer Hut. Offensichtlich war das Thema aktuell und fesselnd und sorgte für jede Menge Presse. Denken Sie also darüber nach, was Sie wirklich fasziniert, und beginnen Sie dann damit, alle Punkte und Beispiele zu skizzieren, die Sie anführen könnten.

Die Inhalte der DEF CON sind auf jeden Fall „innovativer“ als andere Cybersicherheitskonferenzen. Um sich also für eine Redemöglichkeit zu bewerben, empfehlen wir Ihnen, so bahnbrechend wie möglich zu sein.

Ein Beispiel für eine „aktuelle“ Präsentation, die auf der DEF CON 26 stattfand, wäre Marcus Hutchins Ich könnte heulen Vortrag, der zu dieser Zeit offensichtlich äußerst aktuell war.

Der Titel ist der Schlüssel

Jeder Journalist oder Internet-Vermarkter wird Ihnen sagen, dass die Hälfte des Kampfes, um das Interesse der Menschen zu wecken, darin besteht, einen eingängigen Titel zu schreiben, der Spannung erzeugt und die Bühne für das, was kommt, bereitet. Zu einigen haben wir eine Ressource TED InfoSec-Gespräche Das könnte Sie und auch Sie inspirieren „empfohlen 5 DEF CON, Gespräche seit 1994“ und dabei ist ein Beispiel für einen Titel, der uns gefällt: „Diese tolle Zeit, als ich wegen zwei Milliarden Dollar verklagt wurde“.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr gut geschriebenes CFP frühzeitig einreichen!

Hier ist das ein Kinderspiel, aber stellen Sie natürlich sicher, dass Ihr CFP-Vorschlag so früh wie möglich eingereicht wird, um sicherzustellen, dass er ankommt, und stellen Sie natürlich sicher, dass er gut geschrieben ist! Befolgen Sie die Richtlinien genau und genau, da etwaige Unstimmigkeiten und Ihr CFP abgelehnt werden.

Schauen Sie sich vergangene Ereignisse an

Eines der großartigen Dinge an DEF CON (davon gibt es viele) ist, dass man das sehen kann vergangene Vorträge und Präsentationen Das geschah bis zur DEF CON 1! Suchen Sie nach Vorträgen, mit denen Sie etwas anfangen können, und nutzen Sie sie natürlich als Inspiration.

5 Schritte zur Bewerbung

Bewerben Sie sich für einen Vortrag bei der DEF CON-Konferenz, Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zum Bereich „Speakers“ der DEF CON-Website auf der DEF CON-Website.
  2. Prüfen Sie die Regeln und Qualifikationen der Redner, um sicherzustellen, dass Sie die Zulassungsstandards erfüllen und sich der Erwartungen bewusst sind.
  3. Bereiten Sie Ihren Vortragsvorschlag vor, der einen Titel, eine Zusammenfassung und eine Präsentationsskizze enthalten sollte. Stellen Sie sicher, dass Ihr Vorschlag gut geschrieben, informativ und relevant ist.
  4. Wenn das DEF CON CFP-System (Call for Papers) geöffnet ist, reichen Sie Ihre Idee dort ein. Normalerweise öffnet das CFP mehrere Monate vor der Konferenz und schließt einige Wochen vor der Veranstaltung. Um Ihr Projekt einzureichen, müssen Sie zunächst ein Konto einrichten und dann den Anweisungen folgen.
  5. Warten Sie auf die Antwort des DEF CON-Teams. Sie prüfen Ihren Vorschlag und teilen Ihnen mit, ob Sie ausgewählt wurden oder nicht. Wenn Sie ausgewählt werden, wird Ihnen während der Konferenz ein Zeitfenster zur Präsentation Ihres Themas zugewiesen.

Lohnt es sich, öffentlich zu sprechen?

In diesem Beitrag skizziere ich 17 Gründe, warum wir denken: Ja: Es ist wichtig, auf Cybersicherheitskonferenzen zu sprechen.

Da die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten in fast jedem Aspekt des Lebens von Vorteil ist, ist das öffentliche Reden eine perfekte Gelegenheit, sich auf mehreren Ebenen beruflich weiterzuentwickeln.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, an Debatten teilzunehmen, ein Motivationsredner zu werden oder vor einer Menschenmenge Vertrauen aufzubauen, wird Ihnen das öffentliche Reden dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen!

Dieser Beitrag konzentriert sich jedoch auf Cybersicherheitskonferenzen und darauf, dass es eine fantastische Idee ist, auf Veranstaltungen zu sprechen.

Ich habe eine Liste mit 17 Gründen zusammengestellt, warum Sie aufstehen und sprechen sollten!

Wenn Sie möchten auf Cybersicherheitskonferenzen sprechen Dann nehmen Sie Kontakt auf!

1. In der Cybersicherheit ist Autorität alles

Im Bereich Sicherheit – insbesondere Cybersicherheit – ist Führung gefragt.

Sie müssen stolz und standhaft sein und Ihre Lösung selbstbewusst als DIE Antwort auf das Problem anpreisen, mit dem Ihre Kunden (und potenziellen Kunden) konfrontiert sind.

2. Bringen Sie Ihre Karriere im Bereich Cybersicherheit voran

Effektive Fähigkeiten zum Reden in der Öffentlichkeit können Ihnen in Ihrer Karriere zum Erfolg verhelfen, da sie Vorstellungskraft, analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit, Ausgeglichenheit und Integrität zeigen, die beide auf dem Arbeitsmarkt hoch geschätzt werden.

Auf Kongressen und Aktivitäten zu sprechen ist ein erfolgreicher Weg, um einen guten Ruf aufzubauen. Je bekannter der Fall, desto gesünder, da Sie in Ihrem Lebenslauf mit Ihren Redeleistungen prahlen können.

Wenn Sie vor einer Gruppe sprechen, fallen Sie sogar bei der Arbeit auf. Sie lernen, in Gruppen aufzustehen, Ihre Gedanken zu fördern und ein angenehmes Auftreten zu bewahren. Sprechfähigkeiten helfen Ihnen auch dabei, eine Karriere zu starten.

Nach ein paar Vorträgen werden die Leute Sie wiedererkennen und Sie weiterhin als Autoritätsperson auf Ihrem Gebiet betrachten. Sie werden feststellen, dass Menschen, die Ihnen zugehört haben, Ihnen neue Kunden und Geschäfte empfehlen. Sie haben Zugang zu einer Vielzahl innovativer Unternehmens- und Vortragsmöglichkeiten.

3. Steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein

Wenn Sie vor einer Gruppe sprechen, gewinnen Sie Vertrauen. Es ist inspirierend, die Zweifel und Unsicherheiten zu überwinden, die das öffentliche Reden mit sich bringt.

Der Kontakt mit dem Publikum (z. B. anderen Sicherheitsexperten) dient oft als starke Bestätigung dafür, dass Sie wichtige Gedanken und Perspektiven haben, die Sie mit der Öffentlichkeit teilen können.

Wenn Sie von der Präsentation vor kleinen Gruppen zu einem breiten Publikum übergehen, wird auch Ihr Glaube zunehmen. Das kann Ihnen nicht nur auf der Bühne helfen, sondern auch im Alltag, etwa bei einer Konferenz oder einem Date.

Die Angst, vor einer Gruppe zu sprechen, wird zwar nicht ganz verschwinden, aber es wird Ihnen zeigen, wie Sie mit Ihren Zweifeln umgehen und Ihre Unsicherheit in Macht umwandeln können.

4. Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, kritisch zu denken

Öffentliches Reden ist eine fantastische Gelegenheit, die strategischen Denkfähigkeiten zu verbessern. Von der Publikumsrezension bis zur letzten Zeile erfordert das Verfassen einer Rede viel Nachdenken. Es reicht nicht aus, eine Nachricht zu übermitteln; Sie müssen wirklich herausfinden, wie Sie es an die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe anpassen können.

Wie machen Sie Ihre Argumente für Ihr Publikum interessanter? Wie machen Sie Ihre Argumente für das Publikum verständlicher? Möglicherweise können Sie Ihren gesamten Sprechstil zu Hause und am Arbeitsplatz weiterentwickeln, wenn Sie ernsthaft über Ihren Sprechstil nachdenken.

5. Für persönliches Wachstum ist öffentliches Reden unerlässlich

Einer der bedeutendsten Vorteile des öffentlichen Redens ist die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten, die für den persönlichen und beruflichen Erfolg von entscheidender Bedeutung sind.

Bei der Vorbereitung einer Botschaft sind Redner gezwungen, einen Schritt zurückzutreten und darüber nachzudenken, wie sie diese effektiv vermitteln können. Es ist allzu einfach, zu Kontaktmustern zurückzukehren, die wir Jahre zuvor im täglichen Leben etabliert haben.

6. Klar, laut, hörbar und mit Pause

Beim Militär bringt man einem die CLAP-Analogie bei.

  • Klar: sprich klar
  • Laut: Sprechen Sie laut (damit die Leute Sie hören können!)
  • Hörbar: Machen Sie es so, dass jeder Ihre Worte verstehen kann;
  • Mit einem Pause: Verwenden Sie eine Pause.

Wenn Sie eine Rede schreiben, wählen Sie den richtigen Rahmen, die richtige Rhetorik und die richtige Diktion, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln.

Diese Denkweise wird Ihnen dabei helfen, Ihre Kommunikationsfähigkeiten auch in anderen Aspekten Ihres Lebens zu verbessern.

Persönliche Partnerschaften, soziale Erfahrungen und das Arbeitsumfeld erfordern den Gedankenaustausch mit anderen. Das Ziel des öffentlichen Redens ist die Vermittlung von Ideen. Sie sollten lernen, ruhig über einen alternativen Standpunkt nachzudenken, Ihre Gedanken zu planen und kohärent zu artikulieren und Ihre Position gegenüber anderen zu rechtfertigen.

7. Bauen Sie neue soziale Bindungen auf und erweitern Sie Ihr Netzwerk

Ihr LinkedIn-Profil wird an Wert und Reichweite explodieren.

Öffentliche Vorträge sind eine großartige Möglichkeit, Menschen zu erreichen, die ähnliche Interessen haben wie Sie. Die Leute werden Sie während Ihrer Präsentation kontaktieren, um eine Diskussion anzustoßen. Es hilft, neue soziale Beziehungen viel einfacher zu machen.

Verbringen Sie nach Ihrer Ansprache so viel Zeit wie möglich damit, sich unter die Menge zu mischen, Fragen zu beantworten und neue Erkenntnisse zu Ihrem Thema zu gewinnen.

Durch die Angabe von Kontaktdaten auf Handouts oder Präsentationen geben Sie den Zuhörern die Möglichkeit, Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren. Wenn Sie eine Website haben, teilen Sie Ihrem Publikum mit, wo es weitere Inhalte finden kann.

Wenn Sie Redner in einer Podiumsdiskussion sind, stellen Sie sich den anderen Diskussionsteilnehmern vor. Gratulieren Sie ihnen oder erkundigen Sie sich nach ihrer Präsentation, wenn Sie sie verpasst haben. Im Bereich des öffentlichen Redens gibt es viele Ressourcen zum Networking. Bereiten Sie sich also im Voraus vor und nutzen Sie diese.

8. Persönliche Erfüllung (Zufriedenheit)

Öffentliches Reden ist neben Spinnen, Clowns und Höhenangst eine sehr häufige und gefürchtete Phobie.

Viele Leute tun lieber fast alles, als aufzustehen und vor einer großen Gruppe von Menschen zu sprechen. Eine Rede zu halten kann bedrohlich und gefährlich sein.

Sagen wir es so: Selbstvertrauen erzeugt Selbstvertrauen.

Was als Albtraum beginnt, könnte am Ende zu einem persönlichen Aufstieg werden.

9. Delegierte („Leads“) kommen zu IHNEN!

Ein weiterer Vorteil des öffentlichen Redens besteht darin, dass bei einer Rede bei einer Veranstaltung jeder mit Ihnen reden muss. Dies ist eine fantastische Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, Geschäftskontakte zu knüpfen und Einnahmen zu generieren.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Rednern zu vernetzen, von denen einige bekanntermaßen schwer zu erreichen sind.

Den Referenten wird Essen und Trinken angeboten und sie haben die Möglichkeit, sich bei Vortragsveranstaltungen in Gästezimmern zu vernetzen.

10. Überzeugungsarbeit ist eine Fähigkeit, die erlernt werden kann

Der Einsatz öffentlicher Reden als Katalysator für friedliche Interessenvertretung und fortschrittliche Reformen hat eine lange Tradition. Es ist eine großartige Gelegenheit, Menschen für ein gemeinsames Ziel zusammenzubringen und sie zum Handeln zu inspirieren. Es ist kein Wunder, dass Einzelpersonen den Einfluss öffentlicher Reden genutzt haben, um in der Geschichte eine Wirkung zu erzielen.

Selten haben Sie eine größere Chance, mit einem interessierten Publikum über das zu sprechen, was Ihnen am wichtigsten ist. Sie haben die Möglichkeit, Einfluss auf die Kollegen zu nehmen. Sie werden nicht in der Lage sein, mit jeder Rede die Welt zu verändern, aber Sie können leicht eine kleine Wirkung auf andere haben.

11. Entwickeln Sie Führungsqualitäten und -kompetenzen

Wenn Sie jemals jemanden das Reden übernehmen ließen oder Schwierigkeiten hatten, sich zu artikulieren, wird das verschwinden. Sie werden nicht nur in der Lage sein, Ihre Gedanken fließend auszudrücken, sondern Sie werden feststellen, dass Sie es auch mit jedem tun.

Sie denken auf eine Weise, die die Meinung der Menschen über alles verändern kann, wenn Sie aufstehen und kraftvoll sprechen. Wenn Sie das Talent beherrschen, zu überzeugen und Herzen und Köpfe zu verändern, beherrschen Sie auch eine der wichtigsten Facetten der Führung.

Wenn Sie es vor einer Gemeinschaft von Menschen tun können, sind Sie auch bereit, es in einer privateren Umgebung zu tun. Führungskräfte müssen in der Lage sein, andere zu Verbesserungen zu motivieren, und die Fähigkeit, öffentlich zu sprechen, ist dafür unerlässlich.

12. Lernen Sie, wie man auftritt, z. B. „Körpersprache“

Sie haben ein Gespür für das Tempo entwickelt und wissen, wann und wie lange Sie anhalten müssen. Sie verstehen Stimmvariationen und wissen, wie Sie Geschwindigkeit, Sprechgeschwindigkeit und Tonverschiebungen anpassen. Sie können sich klarer ausdrücken. Wenn Ihr Selbstvertrauen wächst, lernen Sie etwas über Pantomime, Requisiten und Geschichtenerzählen.

All diese schauspielerischen Qualitäten werden Ihnen helfen, eine bessere Stimme zu liefern.

13. Erweitern Sie Ihren Wortschatz und verbessern Sie Ihre Sprachkompetenz.

Sie werden sich der Wirkung der Begriffe bewusst sein, die Sie verwenden, um Ihre Bedeutung zu vermitteln, und der Tatsache, dass sie auf verschiedene Zielgruppen zugeschnitten sein müssen.

Sie werden im alltäglichen Sprechen keine herkömmlichen Füllwörter mehr verwenden, die anzeigen, dass die Person unsicher ist, was sie gerade tut, oder dass sie beim Sprechen nervös ist.

14. Du wirst furchtlos!

Ihr Puls würde nicht höher schlagen, wenn Sie bei einer Hochzeit, einem Preisverleihungsbankett oder einem anderen wichtigen Ereignis in letzter Minute ein paar Zeilen von sich geben müssten.

Stattdessen werden Sie die Einladung zu einer spontanen Rede gerne annehmen.

Dies ist ein großer Vorteil beim öffentlichen Reden, da Sie nicht darüber nachdenken müssen, zu offiziellen Anlässen eingeladen zu werden.

15. Lernen Sie, wie man debattiert

Wenn Sie eine Präsentation halten, müssen Sie oft eine gut durchdachte Aussage machen. In der Probe, beim Üben und auf der Bühne können Sie viel über die Kunst des Argumentierens lernen, insbesondere wenn Sie Ihr Publikum in jede Art von Frage und Antwort einbeziehen.

16. Ihre Geschäftsleitung wird Sie als Boss-Spieler betrachten

Wem schenken wir mehr Aufmerksamkeit: einer Person, die persönlich mit uns spricht oder einer E-Mail?

Eine einzelne Person wäre oft überzeugender als eine über das Internet gesendete Mitteilung. Wenn das Ihr Ding ist, verbringen Sie vielleicht Ihre Zeit damit, von Person zu Person zu wechseln.

Überlegen Sie, wie viele weitere Menschen Sie treffen könnten, wenn Sie auf die Bühne gehen und alle im Publikum ansprechen würden. Wenn Sie mit einer Gruppe von 400 Personen statt mit Einzelgesprächen sprechen, machen Sie einen großen Unterschied. Je mehr Personen Sie erreichen, desto größere Fortschritte werden Sie erzielen.

17. Es verbessert Ihre Hörfähigkeiten

Auch wenn Zuhören eine vergessene Kunst sein kann, kann Ihnen ein Kurs zum öffentlichen Reden dabei helfen, Ihre Zuhörfähigkeiten zu verbessern.

Wenn Sie zu einem Seminar gehen, hören Sie viele verschiedene Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen von Personen, die wahrscheinlich etwas anders sind als Sie. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Kommunikations- und Notizenfähigkeiten zu verbessern, ohne dass Sie es jemals merken.

Aufgrund dieser Vorteile lohnt es sich, die eigene Komfortzone zu verlassen und eine Rede zu halten. Bei den ersten paar Gesprächen werden Sie ängstlich sein, aber schon bald werden Sie den Moment lieben.

Die fünf größten Trends in der Cybersicherheit im Jahr 2022

In diesem Beitrag skizzieren wir die unserer Meinung nach vier größten Cybersicherheitstrends im Jahr 2022. Cybersicherheit entwickelt sich rasant weiter und wird im Jahr 2022 zu einem der wichtigsten Technologiebereiche von heute.

Dieser Beitrag ist etwas spät im Jahr; unser für 2021 ist Hier.

KI-gestützte Cybersicherheit

In diesem Jahr wird es viele neue Entdeckungen und Fortschritte geben. Hier sind einige der Trends, die die Cybersicherheit im nächsten Jahr verändern werden: Cybersicherheit auf Basis künstlicher Intelligenz, ähnlich wie sie in Finanzdienstleistungen zum Schutz vor Betrug eingesetzt wird. Viele dieser Entdeckungen werden auf vorgestellt KI-Konferenzen.

Künstliche Intelligenz kann bei der Bekämpfung von Cyberkriminalität helfen, indem sie Aktivitätsmuster erkennt, die darauf hinweisen, dass etwas Ungewöhnliches vor sich geht. Wichtig ist, dass KI dies in Systemen ermöglicht, die jede Sekunde Tausende von Ereignissen verarbeiten müssen. Laut a Kürzlich durchgeführte Studie von Cap Gemini, zwei Drittel von Cybersicherheitsunternehmen Jetzt habe ich das Gefühl, dass KI ist lebenswichtig zur Identifizierung und Bekämpfung von Cybersicherheitsrisiken, und fast drei Viertel setzen aus diesem Grund KI ein oder testen sie.

Ransomware

Ransomware wird zu einem immer größeren Problem und steht an erster Stelle auf unserer Liste.

Im ersten Quartal 2021 gab es dreimal so viele Ransomware-Angriffe wie im gesamten Jahr 2019. laut PWC-Forschung, und 61 Prozent der Technologiemanager gehen davon aus, dass sich dies auch im Jahr 2022 fortsetzen wird.

Ransomware infiziert Geräte mit einem Virus, der Daten verschlüsselt und droht, sie zu zerstören, sofern kein Lösegeld gezahlt wird, das normalerweise in Form einer nicht nachvollziehbaren Kryptowährung erfolgt. Alternativ könnte die Software-Infektion mit der Veröffentlichung der Daten drohen, was dem Unternehmen hohe Geldstrafen drohen würde.

Ransomware wird häufig durch Phishing-Angriffe verbreitet, bei denen Mitarbeiter dazu verleitet werden, persönliche Daten anzugeben oder auf einen Link zu klicken, der Ransomware-Software, auch Malware genannt, auf einen Computer herunterlädt.

Die direkte Ansteckung über USB-Geräte durch Personen mit physischem Zugang zu Maschinen nimmt in den letzten Jahren immer mehr zu. Besorgniserregend ist, dass die Art der Angriffe auf lebenswichtige Infrastruktur zugenommen hat, darunter einer auf eine Wasseraufbereitungsanlage, bei der es kurzzeitig gelang, die chemischen Prozesse der Anlage so zu verändern, dass lebensgefährliche Folgen entstehen könnten. Andere Ransomware-Angriffe richteten sich gegen Gasleitungen, und der effizienteste Weg, diese Bedrohung zu bekämpfen, ist die Aufklärung von Krankenhäusern.

Wenn es sich um ein interessantes Thema handelt, empfehlen wir Ihnen dringend, nachzuschauen und daran teilzunehmen Konferenzen zum Thema Cyberkriminalität die sich sehr oft mit Ransomware-Themen und Abwehrstrategien befassen.

Das Internet der (verletzlichen) Dinge

Einer Studie zufolge ist die Wahrscheinlichkeit, Opfer dieser Angriffsform zu werden, bei Mitarbeitern, die sich der Gefahren dieser Angriffsform bewusst sind, achtmal geringer. Das Internet der Dinge ist anfällig für Hackerangriffe.

Es wird erwartet, dass die Zahl der vernetzten Geräte, die als Internet der Dinge (IoT) bekannt sind, bis zum Jahr 2020 Milliarden erreichen wird, was zu einem massiven Anstieg möglicher Einstiegspunkte für Hacker führt, die versuchen, in geschützte digitale Systeme einzudringen. Früheren Berichten zufolge haben Hacker vernetzte Haushaltsgeräte wie Kühlschränke und Wasserkocher genutzt, um Zugang zu Netzwerken und dann zu Computern oder Telefonen zu erhalten, auf denen möglicherweise wichtige Daten gespeichert sind.

Viele Unternehmen konstruieren zunehmend digitale Zwillinge oder umfangreiche digitale Simulationen ganzer Systeme oder sogar Unternehmen, da das Internet der Dinge immer weiter voranschreitet. Diese Modelle werden häufig mit Betriebssystemen verbunden, um die von ihnen erfassten Daten zu modellieren, und sie könnten Kriminellen im Jahr 2022 eine Goldgrube an Daten und Einstiegspunkten bieten.

Um mehr über diese Bedrohungen zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf Cyber-Ereignisse zu werfen, die wir als solche eingestuft haben IoT-Raum sowie „Hacking-Konferenzen“.

Wir werden wahrscheinlich mehr Angriffe auf IoT-Geräte erleben, da Edge-Computing-Geräte, die Daten so nah wie möglich an dem Ort verarbeiten, an dem sie gesammelt und zentralisiert werden, immer häufiger vorkommen.

Cloud-Sicherheit in der russisch-ukrainischen Welt nach der Pandemie

Die Cloud-Infrastruktur kann anfällig sein, und auch hier sind Wissen und Bewusstsein die beiden wirksamsten Strategien zur Abwehr dieser Mängel.

Eine potenzielle Cybersicherheitsstrategie sollte immer eine vollständige Prüfung aller Geräte umfassen, die sich mit dem Netzwerk verbinden oder denen Zugriff gewährt wird, sowie eine detaillierte Kenntnis etwaiger Schwachstellen. Da jeder Cybersicherheitsvorgang nur so sicher ist wie sein schwächstes Glied, prüfen Unternehmen jede Verbindung in der Lieferkette sorgfältig.

Offensichtlich sind die WFH- und Covid-Situation sowie die Krieg in der Ukraine hat die Bedrohung der Cloud-Sicherheit beschleunigt.

Wenn Sie mehr über die neuesten Cloud-Entwicklungen in diesem Jahr erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Empfehlungsliste zu besuchen Cloud-Konferenzen.

Die Regulierung fängt an, mit den Risikostrategien Schritt zu halten

Aufgrund der oben aufgeführten möglichen Risiken werden Unternehmen bei der Entscheidung, mit wem sie zusammenarbeiten, zunehmend die Widerstandsfähigkeit und Gefährdung der Cybersicherheit berücksichtigen.

Laut einer Studie von Gartner Bis 2025 würden 60% der Unternehmen Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit als Hauptentscheidung bei der Entscheidung sehen, mit wem sie Geschäfte tätigen, was zu zusätzlichen Gesetzen führen würde.

Immer mehr Unternehmen drohen möglicherweise erhebliche Strafen, wenn sie aufgrund der DSGVO Fehler bei der Informationssicherheit machen, wie zum Beispiel die chinesische Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten und das kalifornische Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Verbrauchern.

Dies bedeutet, dass jeder Partner mit möglichem Zugriff auf die Daten oder Systeme einer Organisation gründlich untersucht wird. Unternehmen, die nicht in der Lage sind, auf Fragen zu ihren Cybersicherheitsvorkehrungen oder -bewertungen zu antworten, werden zunehmend vom Kodex ausgeschlossen.

Tatsächlich werden laut Gartner branchenübliche Sicherheitsbewertungssysteme wie Sicherheits-Scoreboards für Unternehmen genauso wichtig werden, da die Gesetzgebung der Ratingagenturen seit vielen Jahren mit den Gefahren Schritt hält.

Ein Ergebnis in diesem Jahr könnte ein Anstieg der Zahl der Regierungen sein, die Gesetze zur Zahlung von Zahlungen als Reaktion auf Ransomware-Angriffe erlassen, wodurch die Strafen, die derzeit nur Verstöße und Verluste abdecken, auch Schwachstellen und die Gefährdung durch potenzielle Schäden umfassen würden.

Um die Auswirkungen von Datendiebstahl, -verlusten und -verstößen auf Kunden zu begrenzen, werden den Chief Information Security Officers möglicherweise immer mehr gesetzliche Verpflichtungen auferlegt, ähnlich den Verantwortlichkeiten der Chief Financial Officers, während dies zwangsläufig zu einer Erhöhung der Belastung führt an die Verantwortlichen für Informationssicherheit. Auf lange Sicht wird dies nur von Vorteil sein.

Für Unternehmen, die unsere sensibelsten personenbezogenen Daten benötigen, ist es heute wichtiger denn je, das Vertrauen ihrer Kunden zu gewinnen.

Wie man ein selbstbewusster Redner wird

Stellen Sie sich vor, alle wären nackt

Das haben Sie wahrscheinlich schon einmal gehört, oder vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, wie man mit Kieselsteinen im Mund spricht Demosthenes.

Es gibt jedoch noch mehr Ratschläge als nur diese alten Sprichwörter.

Öffentliches Reden ist eine Fähigkeit, die alle beherrschen kann: und das ist die gute Nachricht.

Sei zuversichtlich Sei ehrlich

Nur um es jemandem zu sagen "Hals und Beinbruch" Und rauszugehen und mit Selbstvertrauen aufzutreten, ist sicherlich ein richtiger Ansatz, aber wir schlagen vor, dass ein noch effektiverer Weg, ein hervorragender Redner zu sein, darin besteht, einfach ehrlich zu sein. Ehrlich zu sein ist so viel einfacher als zu lügen, und ich bezweifle, dass irgendjemand, der dies liest, dem widersprechen kann.

Aus dem Herzen sprechen, ehrlich sein und man selbst sein sind sicherlich die wichtigsten Eigenschaften, die jeder aufbringen kann, wenn er auf der Bühne steht und einen Vortrag oder eine Präsentation hält.

Tipps und Tricks, um Sie zu einem besseren Redner zu machen

#1 Denken Sie daran, dass alle gleich sind. Wir alle haben Rechnungen zu bezahlen, Sorgen, Sorgen, Erfolge, Unsicherheiten, großartige Dinge an uns selbst und auch eine Menge beschissener Dinge. Was ist der Punkt, den ich meine? Versuchen Sie, sich nicht über Dinge aufzuregen, über die Sie sich wirklich keinen Stress machen müssen.

#2 Beginnen Sie mit einem Knall und der Rest wird folgen.

 „…befreie deinen Geist und dein Arsch wird folgen…“ [Zug, 1986]

Entschärfen Sie Ihre Rede, indem Sie sicherstellen, dass die ersten zehn Sekunden Ihrer Rede etwas verdammt Cooles oder Interessantes sind. Warum? Denn das Publikum wird von Ihnen sofort begeistert sein und Sie werden es entspannen – und der Rest wird Ihnen folgen.

#3 Beginnen Sie damit, nichts zu sagen.

Ja, das ist seltsam, aber denken Sie darüber nach. Gönnen Sie sich etwas Respekt.

„…Paulie hat sich vielleicht langsam bewegt, aber das lag nur daran, dass Paulie sich für niemanden bewegen musste…“
Henry Hill, GoodFellas

Gehen Sie einfach leicht taumelnd zum Podium und Sie werden feststellen, dass Ihre Körpersprache Ihnen und dem Publikum dabei hilft, Ihre Anwesenheit auf der Bühne zu respektieren. Stürzen Sie nicht nervös auf die Bühne und beginnen Sie sofort mit dem Reden, sondern nehmen Sie sich Zeit. Wenn man ruhig und prägnant auf die Bühne geht, porträtiert man jemanden, der an sich glaubt und daher etwas Wertvolles zu sagen hat.

Es mag ein bisschen wie ein Denkanstoß sein, aber der Vorteil, sich Zeit zu nehmen, entspannt Sie auch schon vor der Einführung.

#4 Sie haben viel mehr Zeit, als Sie denken. Sprechen Sie schnell wie ein Autoverkäufer und niemand wird Ihnen vertrauen. Sprich nett und ganz langsam, dann wird alles gut. Im Ernst: Machen Sie einfach einen Schritt zurück, entspannen Sie sich und lassen Sie jeden Satz eine Bedeutung haben.

#5-Plan. Planen Sie noch einmal und dann noch mehr. Richtige Planung und Vorbereitung verhindern eine schlechte Leistung. Jeder, der etwas über die britische Armee weiß (der Autor dieses Beitrags ist Brite), wird dieses inzwischen berühmte Akronym wie in beschrieben gehört haben Bravo Zwei Null. Die Sache ist jedoch, dass die 7 P's, wie sie von Squaddies liebevoll genannt werden, tatsächlich genau richtig und in dieser Diskussion darüber, wie man ein besserer öffentlicher Redner wird, von großer Bedeutung sind.

Die Planung der Inhalte, die Sie liefern möchten, ist von entscheidender Bedeutung und wird Ihnen dabei helfen, Ihre Hauptpunkte in einem sicheren und verständlichen Format zu strukturieren.

Das oben Gesagte gilt insbesondere für öffentliche Reden auf Cybersicherheitskonferenzen. Warum? Denn der Inhalt muss absolut auf den Punkt gebracht werden.

#6 Sprich mit dem Spiegel.

Jawohl.

Sprich mit dem Spiegel. Auch wenn Sie sich zu Beginn vielleicht ein wenig komisch fühlen, ist es eine fantastische Idee, Ihre Körpersprache in Ordnung zu bringen. Heben Sie vielleicht zu einem bestimmten Zeitpunkt die Hand oder machen Sie an einer bestimmten Stelle in einem Schlüsselsatz eine bestimmte Geste, und Sie werden wahrscheinlich einen Schlüsselpunkt in Ihrer Präsentation hervorheben, der das Publikum überzeugen wird.

#7 Wenn deine Oma es nicht bekommt, wird es niemand bekommen. OK, wenn Sie also auf einer Kryptographie-Veranstaltung oder auf einem sprechen BSides-Konferenz Dann stehen Sie vor einem höchstwahrscheinlich versierten Publikum. Es versteht sich von selbst, dass Sie sich, insbesondere im Rahmen der Cybersecurity-Konferenz, intensiver mit der Faktenprüfung befassen sollten.

#8 Vertrauen schafft Vertrauen. Seien Sie einfach mutig und stellen Sie sich dort hin. Die Tatsache, dass Sie es sind und das Publikum nicht den Mut dazu hätte, sagt bereits Bände über Ihren Charakter.

In Summe

Ich schätze, man kann das eher als „Mind-Hacks“ denn als tatsächliche praktische Ratschläge bezeichnen, aber auf jeden Fall hoffen wir, dass wir Ihnen dabei geholfen haben, Ihre Fähigkeit, in der Öffentlichkeit besser zu sprechen, in gewisser Weise zu verbessern.

Wenn Sie dem oben Gesagten zustimmen oder nicht zustimmen, melden Sie sich bitte mit Ihren Gedanken und Kommentaren an.

Virtuelle Konferenzen Marketing & Technologie

Wir helfen Cybersicherheitsanbietern dabei, ihre Cybersicherheitskonferenzen und -veranstaltungen zu bewerben. Deshalb sind wir immer daran interessiert, etwas über neu gestartete Veranstaltungsplattformen sowie jede Art von virtueller Konferenztechnologie zu erfahren.

Hier sind zwei Technologien, die uns in letzter Zeit interessiert haben:

  • Ereignisse zähmen
  • Qflow

Ereignisse zähmen

Tame Events, oder einfach „Tame“. Tame ist eine virtuelle Veranstaltungsplattform, die es Veranstaltungsorganisatoren ermöglicht, ein vollständig gebrandetes Erlebnis für große Veranstaltungsteilnehmer zu schaffen, zu bewerben und zu veranstalten. Dadurch wird sichergestellt, dass das Erlebnis nie den Anschein erweckt, von einem Dritten gehostet zu werden, was sowohl für den Veranstalter als auch für die Teilnehmer von Vorteil ist.

Bis 2021 war das Startup um das Vierfache gewachsen (dies folgte einem Wachstum um das Siebenfache im Jahr 2020), und infolgedessen investierte VF Ventures Tame Events in Höhe von $5 Millionen.

Es scheint, dass Webinar-Lead-Generierung ist das Hauptziel dieses neuen Dienstes.

Beispielsweise können Unternehmen mit Tame Webinare veranstalten und dabei weiterhin ihre Logos verwenden. Die Plattform generiert außerdem Anwesenheits- und Engagementberichte, die es Unternehmen ermöglichen, sich während des Webinars auf potenzielle Leads zu konzentrieren.

Als es zum ersten Mal auf Product Hunt vorgestellt wurde, wurde das Tool als fünftbestes „Produkt des Tages“ aufgeführt.

Was hält die Zukunft für Zahme-Events bereit?

Webinare, Konferenzen und Veranstaltungen sind nichts Neues. Sie beobachten jedoch weiterhin ein Wachstum als Marketingkanal, insbesondere bei B2B-Unternehmen.

Laut 59% der B2B-Vermarkter (gegenüber 46% im letzten Jahr) wurde Webinar-Marketing in ihre gesamte Marketingstrategie integriert.

Angesichts der Tatsache, dass fast 95% der B2B-Unternehmen beabsichtigen, in den kommenden Jahren Webinar-Marketing zu nutzen, wird erwartet, dass die Nachfrage nach Webinar-Marketing-Plattformen steigen wird.

Qflow

Qflow ist eine Plattform zur Verwaltung von Veranstaltungen, insbesondere bietet die Plattform eine Auswahl an Check-in-Optionen für Veranstaltungen.

Qflow zeichnet sich dadurch aus, dass es zwei Lösungsebenen bietet. Eine Möglichkeit ist eine speziell für kleinere Veranstaltungen erstellte App. Ihre alternative Lösung ist eine White-Label-Plattform auf Unternehmensebene für Großveranstaltungen.

Im Google Play Store wurde die Anwendung des Startups über 50.000 Mal heruntergeladen und von über tausend Unternehmen, darunter Google, L'Oreal und TED, mit der Lösung von Qflow genutzt.

Was hält die Zukunft für Qflow bereit?

Die Nachfrage nach anspruchsvoller Event-Management-Software ist in den letzten Jahren gestiegen, da die Zahl hybrider Veranstaltungen zugenommen hat.

Darüber hinaus besteht ein wachsender Bedarf an Schnelltests und Impfnachweisen bei Veranstaltungen, was zu einer steigenden Nachfrage nach Veranstaltungstechnik beiträgt.

Zu den aktuell führenden Startups im Bereich Veranstaltungstechnik zählen CrowdPass, Airmeet und Zuddl.

Der Stand der KI in der Cybersicherheit | Interview mit Jessica Gallagher

Künstliche Intelligenz ist ohne Frage eine der Zukunftsbranchen. Wir berichten schon seit langem über Cybersicherheitskonferenzen und fügen immer mehr hinzu KI-Ereignisse zu unserem Verzeichnis.

Ich freue mich sehr, sagen zu können, dass ich mich mit Jessica Gallagher getroffen habe, um ihr die üblichen Fragen zu einer Konferenz zu stellen, an der sie aktiv teilnimmt, und um uns auch einige Einblicke in die Zukunft der Veranstaltung zu geben.

Hier ist das Interview:

Was ist das „Beste“ an Ihrer(n) Veranstaltung(en)?

Dieses KOSTENLOSE Webinar umfasst zwei Panels mit Branchenführern: eines davon befasst sich mit „Verteidigung: KI zur Erkennung und Reaktion auf Vorfälle“ und das andere mit „Angriff: Hackerperspektive auf KI“, sodass Sie alle Fragen und Themen behandeln können. Mit einem großartigen Redneraufgebot und einer informativen Diskussionsrunde sollten Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen!

Wie möchten Sie die Entwicklung Ihrer Veranstaltung(en) sehen?

Unser Ziel ist es, allen, die über unsere Webinare mehr erfahren möchten, kostenlose, qualitativ hochwertige Cybersicherheitsinhalte zur Verfügung zu stellen. Wir veranstalten außerdem eine der größten KI-Konferenzen Nordamerikas, bei der ein ganzer Bereich der Cybersicherheit gewidmet ist!

Worauf achten Sie bei Rednern und ihren Präsentationen?

Wir suchen Führungskräfte und Datenwissenschaftler mit umfangreicher Erfahrung mit KI in der Cybersicherheit, die ihnen eine einzigartige Perspektive zum Teilen bietet.

Möchten Sie sonst noch etwas mitteilen?

Dieses Webinar ist eines in einer Reihe von Webinaren, die sich mit den Schnittstellen von KI und verschiedenen Branchen befassen

29 erstaunliche TED-Cybersecurity-Vorträge (2008 – 2022)

Worum geht es in diesem Beitrag?

Wenn Sie ein neuer Besucher unserer Website sind, dann erfahren Sie Folgendes: Wir listen eine Menge Informationen zu stattfindenden Cybersicherheitskonferenzen auf auf der ganzen Welt. Angesichts unseres Interesses an IT-Sicherheitsveranstaltungen hielten wir es für nur logisch, einige großartige Cybersecurity-TED-Talks zu teilen, die wir gesehen haben und mit Ihnen teilen wollten, und hier ist sie!

Auch für Neueinsteiger TED und das kleinere TEDx, sie sind eine Organisation, die einige wirklich großartige (inspirierende) Vorträge veranstaltet.

Profi-Tipp!

Laden Sie diese Videos auf Ihr Telefon herunter und Genießen Sie sie auf Ihrem täglichen Weg zur Arbeit. Einige davon sind wirklich sehr inspirierend und regen zum Nachdenken an.


Ihr Smartphone ist ein Bürgerrechtsproblem

Christopher Soghoian | Oktober 2016

Das Smartphone, das Sie verwenden, spiegelt mehr als nur Ihren persönlichen Geschmack wider. Es könnte auch darüber entscheiden, wie genau Sie verfolgt werden können.

Der Datenschutzexperte und TED-Fellow Christopher Soghoian erläutert einen eklatanten Unterschied zwischen der auf Apple- und Android-Geräten verwendeten Verschlüsselung und fordert uns dringend auf, auf die wachsende Kluft im Bereich der digitalen Sicherheit zu achten. „Wenn die einzigen Menschen, die sich vor den Blicken der Regierung schützen können, die Reichen und Mächtigen sind, ist das ein Problem.“ er sagt. „Es ist nicht nur ein Cybersicherheitsproblem – es ist ein Bürgerrechtsproblem.“


Die 1er und 0er hinter Cyber Warfare

Chris Domas | Juni 2014


Hacker: Das Immunsystem des Internets

Keren Elazari | Juni 2014

Das Schöne an Hackern ist, sagt der Cybersicherheitsexperte Keren Elazari, dass sie uns dazu zwingen, uns weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Ja, einige Hacker sind Bösewichte, aber viele arbeiten daran, die Korruption in der Regierung zu bekämpfen und sich für unsere Rechte einzusetzen. Indem sie Schwachstellen aufdecken, machen sie das Internet stärker und gesünder und nutzen ihre Macht, um eine bessere Welt zu schaffen.


Beauftragen Sie die Hacker!

Mischa Glenny | September 2011

Trotz milliardenschwerer Investitionen in die Cybersicherheit wurde eines ihrer Grundprobleme weitgehend ignoriert: Wer sind die Leute, die bösartigen Code schreiben? Die Underworld-Ermittlerin Misha Glenny porträtiert mehrere verurteilte Programmierer aus der ganzen Welt und kommt zu einem verblüffenden Ergebnis.


Wie (und warum) Russland die US-Wahl gehackt hat

Laura Galante | Mai 2017

Hacking, Fake News, Informationsblasen … all das und mehr ist in den letzten Jahren zum Alltag geworden. Aber wie die Cyberspace-Analystin Laura Galante in diesem alarmierenden Vortrag beschreibt, ist das wahre Ziel eines jeden, der Einfluss auf die Geopolitik nehmen will, heimtückisch einfach: Sie.


Hacken Sie eine Banane, machen Sie eine Tastatur!

Jay Silver | Mai 2013

Warum können zwei Pizzastücke nicht als Slide-Clicker verwendet werden? Warum sollte man nicht mit Ketchup Musik machen? In diesem charmanten Vortrag spricht der Erfinder Jay Silver über den Drang, mit der Welt um einen herum zu spielen. Er teilt einige seiner chaotischsten Erfindungen und demonstriert MaKey MaKey, ein Kit zum Hacken von Alltagsgegenständen.


Regierungen verstehen Cyber-Kriegsführung nicht. Wir brauchen Hacker

Rodrigo Bijou | Dezember 2015

Das Internet hat die Kriegsfronten verändert und lässt Regierungen zurück. Wie der Sicherheitsanalyst Rodrigo Bijou zeigt, werden moderne Konflikte online zwischen nichtstaatlichen Gruppen, Aktivisten und privaten Unternehmen ausgetragen, und die digitale Landschaft erweist sich als fruchtbarer Boden für die Rekrutierung und Radikalisierung von Terroristen. In der Zwischenzeit sind drakonische Überwachungsprogramme reif für die Ausbeutung. Bijou fordert die Regierungen auf, Massenüberwachungsprogramme zu beenden und „Hintertüren“ zu schließen – und er ruft Einzelpersonen mutig dazu auf, aktiv zu werden.



Warum gute Hacker gute Bürger sind

Catherine Bracy | Februar 2014

Beim Hacken geht es um mehr als nur Unfug oder politische Subversion. Wie Catherine Bracy in diesem lebhaften Vortrag beschreibt, kann es sowohl eine Kraft des Guten als auch des Bösen sein. Sie stellt einige inspirierende bürgerschaftliche Projekte in Honolulu, Oakland und Mexiko-Stadt vor – und macht überzeugend deutlich, dass wir alle das Zeug dazu haben, uns zu engagieren.


Alle Ihre Geräte können gehackt werden

Avi Rubin | Februar 2012

Könnte jemand Ihren Herzschrittmacher hacken? Avi Rubin zeigt, wie Hacker Autos, Smartphones und medizinische Geräte kompromittieren, und warnt uns vor den Gefahren einer zunehmend hackbaren Welt.


So sieht Demokratie aus

Anthony D. Romero | Mai 2017

Um das politische Umfeld in den Vereinigten Staaten im Jahr 2017 zu verstehen, wandte sich der Anwalt und ACLU-Geschäftsführer Anthony D. Romero einem überraschenden Ort zu – einem Fresko aus dem 14. Jahrhundert des italienischen Renaissance-Meisters Ambrogio Lorenzetti. Was könnte uns ein 700 Jahre altes Gemälde über das heutige Leben lehren? Es stellte sich heraus, dass es eine Menge war. Romero erklärt alles in einem Vortrag, der so beeindruckend ist wie das Gemälde selbst.


Wie die Blockchain die Wirtschaft radikal verändern wird

Bettina Warburg | November 2016

Begrüßen Sie die dezentrale Wirtschaft – die Blockchain ist dabei, alles zu verändern. In dieser anschaulichen Erklärung der komplexen (und verwirrenden) Technologie beschreibt Bettina Warburg, wie die Blockchain die Notwendigkeit zentralisierter Institutionen wie Banken oder Regierungen zur Erleichterung des Handels beseitigen und uralte Handels- und Finanzmodelle zu etwas weitaus Interessanterem weiterentwickeln wird: a verteiltes, transparentes, autonomes System zum Austausch von Werten.


Wir können den Terror bekämpfen, ohne unsere Rechte zu opfern

Rebecca MacKinnon | September 2016

Können wir den Terror bekämpfen, ohne die Demokratie zu zerstören? Rebecca MacKinnon, Aktivistin für Internetfreiheit, glaubt, dass wir den Kampf gegen Extremismus und Demagogie verlieren werden, wenn wir das Internet und die Presse zensieren. In dieser kritischen Rede fordert sie eine Verdoppelung der starken Verschlüsselung und appelliert an die Regierungen, die Journalisten und Aktivisten, die gegen Extremisten kämpfen, besser zu schützen und nicht zum Schweigen zu bringen.


Wie die Blockchain Geld und Geschäft verändert

Don Tapscott | August 2016

Was ist die Blockchain? Wenn Sie es nicht wissen, sollten Sie es tun; Wenn ja, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie noch einige Erläuterungen dazu benötigen, wie es tatsächlich funktioniert. Don Tapscott ist hier, um zu helfen und diese weltverändernde, vertrauensbildende Technologie zu entmystifizieren, die seiner Meinung nach nichts Geringeres als die zweite Generation des Internets darstellt und das Potenzial birgt, Geld, Wirtschaft, Regierung und Gesellschaft zu verändern.


Kunst, die Sie mit NSA-Spionen reden lässt

Mathias Jud | Oktober 2015

Im Jahr 2013 erfuhr die Welt, dass die NSA und ihr britisches Pendant GCHQ routinemäßig die deutsche Regierung ausspionierten. Inmitten der Empörung dachten sich die Künstler Mathias Jud und Christoph Wachter: Na ja, wenn sie zuhören … lasst uns mit ihnen reden. Mit auf dem Dach der Schweizer Botschaft im Berliner Regierungsviertel montierten Antennen bauten sie ein offenes Netzwerk auf, über das die Welt Nachrichten an US-amerikanische und britische Spione senden konnte, die in der Nähe lauschten. Es ist eines von drei mutigen, oft witzigen und ehrlich gesagt subversiven Werken, die in diesem Vortrag beschrieben werden und die die wachsende Unzufriedenheit der Welt mit Überwachung und geschlossenen Netzwerken hervorheben.


Wie Angst die amerikanische Politik antreibt

David Rothkopf | September 2015

Scheint es, als hätte Washington keine neuen Ideen? Anstatt sich auf die Gestaltung der Zukunft zu konzentrieren, fühlt es sich manchmal so an, als würde sich das politische Establishment der USA fröhlich in Angst und vorsätzliche Ignoranz zurückziehen. Der Journalist David Rothkopf legt einige der Hauptprobleme dar, die die US-Führung nicht angeht – von Cyberkriminalität über weltbewegende neue Technologien bis hin zur Realität des modernen totalen Krieges – und fordert eine neue Vision, die die Angst beiseite legt.


So vermeiden Sie Überwachung … mit dem Telefon in der Tasche

Christopher Soghoian | August 2015

Wer hört Ihre Telefongespräche mit? Auf einem Festnetzanschluss könnte es jeder sein, sagt der Datenschutzaktivist Christopher Soghoian, da in das Telefonsystem standardmäßig Überwachungs-Hintertüren eingebaut sind, die es Regierungen ermöglichen, mitzuhören. Aber andererseits könnte es auch ein ausländischer Geheimdienst sein … oder ein Krimineller. Aus diesem Grund, so Soghoian, widersetzen sich einige Technologieunternehmen dem Aufruf der Regierung, dieselben Hintertüren in Mobiltelefone und neue Messaging-Systeme einzubauen. Erfahren Sie von diesem TED Fellow, wie einige Technologieunternehmen daran arbeiten, Ihre Anrufe und Nachrichten privat zu halten.


Denken Sie, dass Ihre E-Mail privat ist? Denk nochmal

Andy Yen | März 2015

Das Versenden einer E-Mail-Nachricht sei wie das Versenden einer Postkarte, sagt der Wissenschaftler Andy Yen in diesem zum Nachdenken anregenden Vortrag: Jeder kann sie lesen. Dennoch gibt es Verschlüsselung, die Technologie, die die Privatsphäre der E-Mail-Kommunikation schützt. Bisher war die Installation nur schwierig und die Bedienung umständlich. Yen zeigt eine Demo eines E-Mail-Programms, das er zusammen mit Kollegen am CERN entwickelt hat, und argumentiert, dass die Verschlüsselung so einfach gemacht werden kann, dass sie zur Standardoption wird und allen echten E-Mail-Datenschutz bietet.


Was stimmt mit Ihrem Pa$$w0rd nicht?

Lorrie Faith Cranor | Juni 2014

Lorrie Faith Cranor hat Tausende echter Passwörter untersucht, um die überraschenden, sehr häufigen Fehler herauszufinden, die Benutzer – und gesicherte Websites – machen, um die Sicherheit zu gefährden. Und wie, fragen Sie sich vielleicht, hat sie Tausende von echten Passwörtern studiert, ohne die Sicherheit der Benutzer zu gefährden? Das ist eine Geschichte für sich. Es handelt sich um geheime Daten, die es zu wissen gilt, insbesondere wenn Ihr Passwort 123456 lautet …


Twitter-Benutzer schützen (manchmal vor sich selbst)

Del Harvey | Marz 2014

Del Harvey leitet das Vertrauens- und Sicherheitsteam von Twitter und denkt den ganzen Tag darüber nach, wie man Worst-Case-Szenarien – Missbrauch, Trolling, Stalking – verhindern und gleichzeitig Menschen auf der ganzen Welt eine Stimme geben kann. Mit trockenem Humor bietet sie einen Einblick in ihre Arbeit, um die Sicherheit von 240 Millionen Benutzern zu gewährleisten.


Wie die NSA das Vertrauen der Welt verriet – Zeit zum Handeln

Mikko Hypponen | November 2013

Die jüngsten Ereignisse haben die Tatsache hervorgehoben, unterstrichen und deutlich gemacht, dass die Vereinigten Staaten eine umfassende Überwachung aller Ausländer durchführen, deren Daten über ein amerikanisches Unternehmen übermittelt werden – unabhängig davon, ob sie eines Fehlverhaltens verdächtigt werden oder nicht. Das bedeutet, dass im Grunde jeder internationale Internetnutzer beobachtet wird, sagt Mikko Hypponen. Eine wichtige Schimpftirade, verpackt in einem Plädoyer: Alternativen zur Nutzung amerikanischer Unternehmen für den weltweiten Informationsbedarf zu finden.


Ihr Online-Leben, dauerhaft wie ein Tattoo

Juan Enriquez | Mai 2013

Was wäre, wenn Andy Warhol einen Fehler gemacht hätte und wir statt 15 Minuten berühmt zu sein, nur so lange anonym wären? In diesem kurzen Vortrag untersucht Juan Enriquez die überraschend dauerhaften Auswirkungen des digitalen Teilens auf unsere Privatsphäre. Er teilt Einblicke aus den alten Griechen, um uns beim Umgang mit unseren neuen „digitalen Tätowierungen“ zu helfen.


Der Aufstieg der Mensch-Computer-Kooperation

Shyam Sankar | September 2012

Brutale Rechenleistung allein kann die Probleme der Welt nicht lösen. Der Data-Mining-Innovator Shyam Sankar erklärt, warum es bei der Lösung großer Probleme (wie der Ergreifung von Terroristen oder der Identifizierung großer versteckter Trends) nicht darum geht, den richtigen Algorithmus zu finden, sondern vielmehr um die richtige symbiotische Beziehung zwischen Berechnung und menschlicher Kreativität.


Die Gedanken eines Marineadmirals zur globalen Sicherheit

James Stavridis | Juli 2012

Stellen Sie sich eine globale Sicherheit vor, die durch Zusammenarbeit angetrieben wird – zwischen Behörden, der Regierung, dem privaten Sektor und der Öffentlichkeit. Das ist nicht nur die ferne Hoffnung von Open-Source-Fans, es ist die Vision von James Stavridis, einem Admiral der US-Marine. Stavridis erzählt lebendige Momente aus der jüngsten Militärgeschichte, um zu erklären, warum die Sicherheit der Zukunft auf Brücken statt auf Mauern aufgebaut werden sollte


Wie man ein GPS täuscht

Todd Humphreys | Juli 2012

Todd Humphreys prognostiziert die nahe Zukunft der Geolokalisierung, wenn millimetergenaue GPS-„Punkte“ es Ihnen ermöglichen werden, punktgenaue Standorte zu finden, Ihre physischen Besitztümer mit einem Index zu durchsuchen … oder Menschen ohne deren Wissen zu verfolgen. Und die Reaktion auf die finstere Seite dieser Technologie könnte unbeabsichtigte Folgen haben.


Eine Vision von Verbrechen in der Zukunft

Marc Goodman | Juli 2012

Die Welt wird immer offener, und das hat sowohl helle als auch gefährliche Auswirkungen. Marc Goodman zeichnet das Porträt einer ernsten Zukunft, in der die rasante Entwicklung der Technologie dazu führen könnte, dass sich die Kriminalität verschlimmert.


Ein neuer Weg, Identitätsdiebstahl zu stoppen

David Birch | Juni 2012

Barkeeper müssen Ihr Alter kennen, Einzelhändler Ihre PIN, aber fast niemand braucht Ihren Namen – außer Identitätsdieben. Der ID-Experte David Birch schlägt einen sichereren Ansatz zur persönlichen Identifizierung vor – einen „gebrochenen“ Ansatz –, bei dem fast nie Ihr richtiger Name erforderlich wäre.


FBI, hier bin ich!

Hasan Elahi | Oktober 2011

Nachdem er zufällig auf einer Beobachtungsliste gelandet war, wurde Hasan Elahi von seinen örtlichen FBI-Agenten geraten, sie über seine Reise zu informieren. Er hat das getan und noch viel mehr.


Wie Cyberangriffe den Frieden in der realen Welt bedrohen

Guy-Philippe Goldstein | Oktober 2011

Nationen können jetzt andere Nationen mit Cyberwaffen angreifen: stille Angriffe auf die Computersysteme, Stromnetze und Staudämme eines anderen Landes, die keine Spuren hinterlassen. (Denken Sie an den Stuxnet-Wurm.) Guy-Philippe Goldstein zeigt, wie Cyberangriffe zwischen der digitalen und der physischen Welt überspringen und bewaffnete Konflikte auslösen können – und wie wir dieses globale Sicherheitsrisiko abwenden können


Das Sicherheits-Trugbild

Bruce Schneider | April 2011

Das Gefühl der Sicherheit und die Realität der Sicherheit stimmen nicht immer überein, sagt Computersicherheitsexperte Bruce Schneier. In seinem Vortrag erklärt er, warum wir Milliarden für die Bewältigung von Nachrichtenrisiken ausgeben, wie zum Beispiel dem „Sicherheitstheater“, das jetzt an Ihrem örtlichen Flughafen spielt, während wir wahrscheinlichere Risiken vernachlässigen – und wie wir dieses Muster durchbrechen können.


Was Sicherheit für mich bedeutet

Eva Ensler | September 2008

Die Dramatikerin Eve Ensler erforscht unser modernes Verlangen nach Sicherheit – und warum es uns unsicherer macht. Hören Sie inspirierende, herzzerreißende Geschichten von Frauen, die Veränderungen bewirken.