ISC2-Sicherheitskonferenz

Unsere Ressource für ISC2

Das International Information System Security Certification Consortium (ISC2) ist eine multinationale Organisation, die sich der Stärkung der Informationssicherheit widmet. Es handelt sich um eine gemeinnützige Organisation, die 1989 in den Vereinigten Staaten gegründet wurde. Sie stellt Einzelpersonen und Organisationen mehrere Zertifizierungen zur Verfügung, um ihr Fachwissen in verschiedenen Disziplinen der Informationssicherheit nachzuweisen. Darüber hinaus bietet es Branchenexperten eine Auswahl an Bildungsmöglichkeiten.

Das ganze Jahr über veranstaltet ISC2 mehrere Konferenzen, Veranstaltungen und Seminare. Der ISC2-Sicherheitskongress ist die wichtigste jährliche Veranstaltung. Der Kongress findet jedes Jahr an mehreren Orten in den Vereinigten Staaten statt, wobei die größte Konferenz im Herbst stattfindet. Der Hauptsicherheitskongress fand vom 15. bis 19. September 2019 in Boston, MA, statt. Der ehemalige US-Heimatschutzminister Jeh Johnson hielt die Grundsatzrede und die Veranstaltung umfasste einen zweitägigen technischen Kurs, mehr als 40 Lernsitzungen und Hände -auf Schulungen und andere Aktivitäten.

Zu den weiteren bemerkenswerten Konferenzen von ISC2 gehören der Global Information Security Summit, der im Juni in Miami, Florida, stattfand, und die Women's SecuriTEA Conference, die im Mai in San Francisco, Kalifornien, stattfand. Der Global Information Security Summit konzentriert sich auf Cybersicherheitsbelange und enthält Grundsatzvorträge von Branchen- und Regierungsexperten. Die SecuriTEA-Konferenz für Frauen bietet eine einzigartige Gelegenheit für Frauen in der Branche, sich zu vernetzen, verschiedene Themen der Informationssicherheit kennenzulernen und zu diskutieren sowie inspirierende Hauptredner zu hören.

Das ganze Jahr über veranstaltet ISC2 auch mehrere Seminarveranstaltungen. ISC2-Seminare zielen in erster Linie darauf ab, das Wissen von Sicherheitsexperten in Bereichen im Zusammenhang mit ihrer Zertifizierung zu erweitern und ihnen Zugang zu den neuesten Entwicklungen der Branche zu verschaffen. ISC2-Seminare konzentrieren sich in der Regel auf professionelle Sicherheitsaufgaben und vertiefen sich in bestimmte Teile der Arbeit wie Schwachstellenmanagement, Risikobewertung, Sicherheitsarchitektur und Reaktion auf Vorfälle. Zu den ISC2-Workshops gehören „CISSP für Dummies“, „Securing the Enterprise“ und „Threat Detection & Response“.

ISC2 organisiert neben Konferenzen und Seminaren auch mehrere andere Aktivitäten, wie Webinare und virtuelle Meetings. Diese Veranstaltungen bieten Branchenexperten die Möglichkeit, über Branchenveränderungen auf dem Laufenden zu bleiben und diese mit ihren Kollegen zu diskutieren.

Insgesamt bietet ISC2 Sicherheitsfachleuten viele Informations- und Bildungsmöglichkeiten. Seine Konferenzen, Seminare und anderen Veranstaltungen vermitteln den Gästen wichtiges und fundiertes Wissen zu Zertifizierungsthemen und helfen ihnen, über die neuesten Fortschritte in diesem Bereich auf dem Laufenden zu bleiben.