6 bemerkenswerte DEF CON-Momente

Letzte Aktualisierung
Foto des Autors
Geschrieben von Henry Dalziel

Als eine der bekanntesten Cybersicherheitskongresse der Welt DEF CON hat im Laufe seiner Geschichte mehr als genug bemerkenswerte Momente erlebt.

(Wenn Sie neu bei DEF CON sind, finden Sie hier Informationen einige bemerkenswerte Momente das gibt den Ton an, was Sie erwarten können).

Bei über 150 Vorträgen pro Jahr wird es immer ein paar kontroverse und zum Nachdenken anregende Sicherheitsgespräche geben.

Übrigens, wenn Sie Interesse daran haben wie man auf der DEF CON spricht, Auch dazu haben wir einen Beitrag!

Hier sind einige Beispiele bemerkenswerter Ereignisse auf der DEF CON.

#1 Der erste DEF CON

Die erste DEF CON-Konferenz fand im Juni 1993 mit etwa 100 Teilnehmern statt. Jeff Moss (alias „Dark Tangent“), der später zu einem wichtigen Akteur im Bereich der Cybersicherheit wurde, organisierte die Konferenz.

#2 Hackerangriff auf das Pentagon:

Im Jahr 2016 lud das US-Verteidigungsministerium Hacker ein, im Rahmen eines Programms namens „ „Hack das Pentagon.“ Das Programm war ein Erfolg und DEF CON war Gastgeber der Preisverleihung für die Veranstaltung.

#3 Wahlmaschinen-Hacking:

DEF CON veranstaltet seit langem ein „Voting Village“, einen Veranstaltungsort, der sich der Aufdeckung von Mängeln in Wahlgeräten widmet. Ein 10-jähriger Junge hat 2017 in weniger als 15 Minuten erfolgreich eine gefälschte Wahlwebsite des US-Bundesstaates Florida gehackt.

#4 Keynote des NSA-Direktors:

General Keith Alexander, Der damalige NSA-Direktor hielt 2013 auf der DEF CON eine umstrittene Grundsatzrede. Hecklers unterbrach Alexanders Vortrag mehrmals und forderte schließlich die Konferenzorganisatoren auf, ihn in Zukunft nicht mehr willkommen zu heißen.

#5 Der Tesla Model S-Hack:

Eine Gruppe von Forschern entdeckte 2015 eine Schwachstelle im Tesla Model S, die es ihnen ermöglichte, die Kontrolle über die elektronischen Systeme des Fahrzeugs zu übernehmen. Die Forscher stellten ihre Erkenntnisse auf der DEF CON vor und arbeiteten mit Tesla zusammen, um eine Lösung für den Fehler zu finden.

#6 Das DEF CON-Abzeichen:

DEF CON entwickelt jedes Jahr ein einzigartiges elektronisches Abzeichen für Teilnehmer, das zu einem Sammlerstück geworden ist. Die Abzeichen enthalten häufig versteckte Elemente und Herausforderungen, die die Teilnehmer lösen müssen, wodurch die Konferenz interessanter und partizipatorischer wird.

Dies sind nur einige der denkwürdigen Ereignisse, die sich im Laufe der Jahre auf der DEF CON ereignet haben. Die Konferenz ist nach wie vor ein wichtiger Treffpunkt für Cybersicherheitsexperten, Forscher und Enthusiasten aus der ganzen Welt.

In Summe

Wenn Sie an tatsächlichen Vorträgen interessiert sind, finden Sie hier einen Beitrag, der für Sie am interessantesten sein könnte unvergessliche DEF CON-Gespräche!

Die Teilnahme an der DEF CON ist eine großartige Erfahrung (hier ist der Grund) und eines, das wir wärmstens empfehlen können.

Schreibe einen Kommentar